Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 10:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spitzenbalsam mit Bienenwachs
BeitragVerfasst: 25.02.2009, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2009, 16:12
Beiträge: 29
Ich hatte im LHN mal ein Rezept für einen Spitzen- bzw. Lippenbalsam mit Ölen und Bienenwachs und so entdeckt. Das hatte ich einmal gemacht und das Zeug war einfach super. Nun würde ich das gerne nochmal machen, aber ich hab das Rezept hier nirgends gespeichert und das LHN geht - mal wieder - nicht!

Hat zufällig jemand dieses Rezept???? *hoff*

_________________
LG,
Bianka


Zuletzt geändert von McHot am 25.02.2009, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 25.02.2009, 17:14 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2009, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 16:07
Beiträge: 1038
Mit welchen Ölen hast du es denn gemacht, weißt du das noch?

Allgemein kannst du sagen 1 Teil Bienenwachs und 3 Teile Öl werden relativ fest. Wenn du eine "cremigere" Konsistenz willst, kannst du 1 Teil Bienenwachs und 5 oder 6 Teile Öl nehmen.

_________________
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, dass ich nicht verrückt bin - die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2009, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2009, 16:12
Beiträge: 29
Ha, ich hab's wieder - hatte es mir in ne Mail geschrieben und in den Entwürfen gespeichert....ja ja!

Also, ich hatte damals von diesem Rezept ausgehend

5ml Öl (Jojobaöl, Mandelöl...)
2-3g Bienenwachs
1g Sheabutter

Bienenwachs geschmolzen, einige Kügelchen halt und auch Kakaobutter mit drin. Und dann ein wenig Mandelöl dazugetan - einfach alles frei Schnauze. Einfach verrührt, als alles flüssig war und dann in ein kleines Creme-Tiegelchen gefüllt.

Die Massen ist fest, schmilzt aber leicht bei Körperwärme und kann dann grade im Winter als Schutz in die Haarspitzen gegeben werden.
Je nach verwendeten Ölen ist es mehr oder weniger fest. Wem die Masse zu fest gerät, der kann sie nochmal einschmelzen und mehr flüssiges Öl ranmachen. Wem sie zu weich ist, der schmilzt nochmal mit etwas mehr Kakaobutter oder Bienenwachs.

Ich hatte noch einen Tropfen Lavendel-Öl reingemacht, da ich es als Lippenpflege konzipiert hatte.

Ich geh mal den Titel umändern, da das Rezept ja jetzt hier drinsteht. Und nachher, wenn die Kids schlafen, geh ich rühren! ;)

_________________
LG,
Bianka


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2009, 00:54 
Offline

Registriert: 11.02.2009, 22:43
Beiträge: 774
Wohnort: Karlsruhe
Jap, das ist Sirjas Spitzenbalsam. :)

Sagt mal, wie schmelzt ihr das Bienenwachs denn am besten? Geht das auch in der Mikrowelle, oder sollte man dafür doch besser mehr Aufwand betreiben (sprich Wasserbad oder Sonstiges)?

_________________
[ 1cMii | Klassische Länge ]
[ ★ Das Langhaarwiki! ★ ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2009, 01:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 16:07
Beiträge: 1038
Ins Becherglas und direkt aufs Ceranfeld/Kochplatte. :D Andere Gläser müssen ins Wasserbad.

Ich würde das nicht in die Mikrowelle geben. Ich hab mit Fetten keine guten Erfahrungen gemacht (von wegen ganze Mikrowelle voll gespratzt :rolleyes: ), da möchte ich Wachse nicht ausprobieren.

_________________
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, dass ich nicht verrückt bin - die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2009, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 21:47
Beiträge: 59
duftlampe laesst sich auch wunderbar dafuer zweckentfremden :D

ich moechte den spitzenbalsam gar nicht. ergab bei mir nur ekelhaft verpappte haare, die sich wie plastik angefuehlt haben :tot:

_________________
1bFii | SSS 90cm (09-08-13)
Steisslaenge | Ziel: SSS 106cm (Classic)
Farbe: manic panic aftermidnight blue


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2009, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2009, 16:12
Beiträge: 29
Für die Haare nehm ich den auch net, aber als Lippenpflege ist der unschlagbar! ;)

_________________
LG,
Bianka


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2009, 18:49 
Offline

Registriert: 11.02.2009, 22:43
Beiträge: 774
Wohnort: Karlsruhe
Vielleicht liegt das Plastik-Gefühl am Bienenwachs? Ich hab bisher noch nix mit Bienenwachs ausprobiert, aber das scheint ja doch recht fest zu werden/sein, auch im Haar und in Mixtur mit Ölen.

Mit einer reinen Sheabutter/Öl-Mischung hab ich keine Probleme.
Vielleicht ist der Spitzenbalsam mit etwas mehr Sheabutter und etwas weniger Bienenwachs besser für eure Haare?

_________________
[ 1cMii | Klassische Länge ]
[ ★ Das Langhaarwiki! ★ ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 12:59 
Offline

Registriert: 14.02.2009, 15:37
Beiträge: 800
Ich habe auch Sirjas Rezept ausprobiert - und bin total begeistert.....
Ich nehme es zwischendurch sogar für´s Gesicht :D

_________________
HA, Hashimoto, seb. Ekzem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.03.2009, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 16:07
Beiträge: 1038
Ich mag Bienenwachs momentan gar nicht in den Haaren. Bei der Umstellung auf Silifrei hab ich es benutzt, da hat es mir noch gut gefallen. Irgendwann hat es dann nur noch einen Film gemacht an dem sich total der Staub gesammelt hat. :rolleyes:

Jetzt benutze ich Lanolin mit einem winzigen bisschen Olivenöl und nett beduftet, das zieht richtig gut ein und ist nicht klebrig.

_________________
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, dass ich nicht verrückt bin - die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Zuletzt geändert von schevchen am 03.03.2009, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2009, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 22:02
Beiträge: 83
Ich verwende das auch immer als Lippenpflege. Und zwar rühr ich nur Bienenwachs und Jojobaöl zusammen.
Das ganze mach ich in dieser Aluschale vom Teelicht, die ich mit ner Zange festhalte und über eine Kerze halte. Ist mir dadurch nur auch schon paar mal passiert, dass mir das Ding aus der Zange geflogen ist und alles verschütt gegangen ist, dann konnt ich von vorne anfangen :rolleyes:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 17:15 
McHot hat geschrieben:
Ha, ich hab's wieder - hatte es mir in ne Mail geschrieben und in den Entwürfen gespeichert....ja ja! [...]

:lach: Ich dachte, ich wär der Einzige, der sowas macht...
Die Kombination von Lippen- und Spitzenpflege find ich gut - ich mag multifumktionelle Sachen (sagt jemand, der mit Ballistol sein Fahrrad putzt, kleine Wehwehchen desinfiziert und es als Nagelöl an den Fussnägeln hat... :rolleyes: ), und Lavendelöl soll nicht nur beruhigend wirken und frisch riechen, sondern obendrein noch Verletzungen schneller abheilen lassen - sagt mein Nachschlagebuch. :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.11.2011, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
grade hab ich auch einen balsam gemacht:
mit haselnußöl, bienenwachs und unraffinierter kakaobutter.

edit:
1 TL haselnußöl
1/2 TL bienenwachs
ein kleines bröckchen kakaobutter (pi mal daumen geschätzt)

ist noch nicht ganz fest.
hab aber den rest vom umrührgäbelchen schonmal auf die lippen gegeben. genial!
und riecht so lecker nach schokolade!

später abends werden die haare gewaschen und dann kommt der balsam in die spitzen.
ein update (wie die haare den mochten) editier ich hier dann rein.

edit:
den haaren geht es gut, v.a. den spitzen, die davor so schrecklich trocken und verhakelt waren. die sind jetzt wieder weich. langzeit-test folgt noch (ich wollt mal wissen, ob die haare damit mehr staub fangen etc.)

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Zuletzt geändert von alani am 02.11.2011, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2011, 21:50 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Haselnussöl mit Kakaobutter, das klingt lecker! Ich drück dir die Daumen, dass es mit dem Spitzenbalsam klappt und die Haare schön weich bleiben. :ja:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.11.2011, 18:59 
Ich fürchte, ich würds auf brot essen... :lach:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.11.2011, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
aufs brot... :lach: ja, es riecht wirklich zum reinbeißen.
zum glück hab ich noch schokolade selbergemacht, sonst käm ich bei dem schokoduft wohl echt in versuchung... ;)

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.11.2011, 19:40 
:D Ich habe vor einiger Zeit einen "Tierversuch" mit meinem schuppenflechtigem Meerschwein gemacht - in die Creme kamen Butter, Bienenwachs und Honig. Die Creme duftete wunderbar und tat seiner Haut auch gut - nur frass sein Mitinsasse ihm buchstäblich die Haare ab... :lach:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz