Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 10:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Macadamiaöl
BeitragVerfasst: 31.12.2017, 17:51 
Ich hatte schon vor einer ganzen Weile einige Male kaltgepresstes Macadamiaöl verwendet, im Sinne eine Versuches, und dabei sehr gute Resultate erzielt.
Besonders angenehm fad ich die Konsistenz und die seidige Geschmeidigkeit, jedoch sagte mir der schwach nussige Geruch gar nicht zu.
Da ich diesen Geruch nicht mag und es doch ein relativ teures Öl ( 100ml= ca. sfr.26.oo) habe ich es auch nicht mehr nachgekauft als das Fläschchen leer war.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 31.12.2017, 17:51 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamiaöl
BeitragVerfasst: 05.01.2018, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2015, 20:15
Beiträge: 1170
Wohnort: auf See
Für die Haare nehme ich es nur selten und wenn, kurz vor der Wäsche ganz unten in den Spitzen, dann ab in den Bun. Es ist so reichhaltig, dass ich unweigerlich Fettsträhnen bekomme.

Wofür es gaaaanz super ist: zur Gesichtspflege! Besonders im Winter habe ich sehr trockene Haut, manchmal sogar feine Risse. Dagegen hilft Mac.Öl wirklich gut. Ich nehme nur 2-3 Tropfen auf feuchter Haut, das reicht. Allerdings kriecht es so sehr (in die Augen), dass ich z.B. nicht mehr lesen kann, deswegen wirklich direkt vor dem Einschlafen.

Das von Naissance riecht für meine Nase so gut wie gar nicht.

_________________
1b F ii(7,5) dunkelaschblond mit silberner Stahlwolle
SSS110 ca.MO mit fairytales (seit 3 Jahren HA Schäden raustrimmend)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamiaöl
BeitragVerfasst: 06.01.2018, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2017, 16:58
Beiträge: 588
Wohnort: auf einem Berg
Ich hab ne Flasche davon im Bad stehen. Benutze es aber nicht pur sondern in meiner Ölmischung zusammen mit Aprikosenkern- und Mandelöl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamiaöl
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2015, 20:15
Beiträge: 1170
Wohnort: auf See
Hmmm, mit Mandel "verdünnen" könnte ich probieren, das steht hier auch noch rum. Muss erst nach einem kleinen Fläschchen dafür suchen.

_________________
1b F ii(7,5) dunkelaschblond mit silberner Stahlwolle
SSS110 ca.MO mit fairytales (seit 3 Jahren HA Schäden raustrimmend)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamiaöl
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2017, 16:58
Beiträge: 588
Wohnort: auf einem Berg
bleutje, ich hab ja von dir gerade die andere Idee aufgeschnappt, nämlich es mal pur zu versuchen :mrgreen: und ich mach das tatsächlich auch, seit du das hier geschrieben hast: Bin richtig begeistert! Stimmt schon, das Öl ist pur mega reichhaltig und im ersten Moment hab ich auch strähnige Haare, aber die saugen das alles komplett weg :faint: Warum ich es gleich von Anfang an in die Mischung integriert und nie solo ausprobiert hab, ist mir schleierhaft. Aber zur Zeit scheint es wirklich genau das zu sein, was meine Haare mögen :ja:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Adam

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz