Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 21.11.2019, 05:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Incrospülung
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2009, 16:38
Beiträge: 286
Wohnort: Leipzig
Ich möchte mal meine Lieblingsspülung vorstellen.

Ausgehend von diesem Artikel:
http://www.beautykosmos.de/wiki/index.p ... at_Behenyl
der eine gute Grundlage bildet um sich selbst alles zusammenzupanschen, nutze ich Silbermonds Rezpt unglaublich gerne.

Man braucht:
- einen kleinen Messlöffel (2,5 ml), den gibt es für ein paar Cent.
- destilliertes Wasser (z.B. im Drogeriemarkt)
- zwei feuerfeste Bechergläser auf dem Herd
- und einen Handmilchaufschäumer damit das ganze gut emulgiert! (oder eifach eine desinfizierte Gabel ;D )


Ich nutze Silbermonds Rezept wie gesagt:
Für 200 ml Spülung:

3-4 ML Incro
3-4 ML Monoi oder Kokosöl
2 ML Rizinus nativ
2-3 ML Lanolin (das echte gelbe von Behawe)
2 Ml Brokkolisamenöl
1-2 ML Lysolecithin
Aqua

ca. 5 Tropfen Keratin
ca. 5 Tropfen Weizenprotein

Milchsäure (ein paar Tropfen)
Zitronensäure (eine Messerspitze)

---

Dazu meinte Silbermond noch folgendes.
"Übrigens mach ich mir das Condi-Kochen noch viel einfacher als die liebe Schnappsi. Ich werf Incro, LL und alle Öle in ein feuerfestes Becherglas. Währenddessen kühlt das gut abgekochte Wasser etwas ab. Das Becherglas mit der Ölphase stopf ich in die Mikrowelle. 15-30 Sec anstellen - aufmachen, guggen, wie weit alles geschmolzen ist. Das Spielchen noch so 2-3 Mal, bis alles flüssig ist. Dann raus mit dem Becherglas und das noch heiße Wasser draufschütten. Rühren, Becherglas in einen Topf mit kaltem Wasser stellen, weiterrühren und auf Handwärme die Proteine und die Säuren reinkippen. Stehen lassen, bis es abgekühlt ist. Meine Version wird gleich relativ dickflüssig und ist sofort benutzbar. "

So mache ich es auch und es ist einfach eine Wahnsinnsspülung! Selbst mit Kokosöl locken sich meine Haare mehr, sie sind unglaublich weich und einfach nur shiny! :D

_________________
2b M/C iii, ~120cm nach SSS
Klassiker
NHF: Dunkelblond
Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.01.2011, 13:32 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 11:07 
Offline

Registriert: 03.05.2009, 18:33
Beiträge: 927
Wohnort: D / UK
Bitte vergesst nicht das ganze zu konservieren wenn es länger als 3 Tage aufgehoben werden soll.

_________________
LG
Teufelchen

1a F-M ii (8cm) Klassiker mit FTE

auf dem Weg zur Kniekehle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2009, 16:38
Beiträge: 286
Wohnort: Leipzig
In den Kühlschrank stellen reicht. Irgendwo hatte Silbermond geschrieben, dass einer der Stoffe schon von sich aus konserviert.
Mir ist bisher nur eine schlecht geworden, aber die stand während der ganzen >30°C Wochen draussen.
Also: brav in den Kühlschrank damit und immer nur zur Wäsche rausnehmen.

_________________
2b M/C iii, ~120cm nach SSS
Klassiker
NHF: Dunkelblond
Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 12:54 
Offline

Registriert: 03.05.2009, 18:33
Beiträge: 927
Wohnort: D / UK
Nur weil sie noch gut aussieht und noch gleich zu riechen scheint sollte man sich darauf nciht verlassen.

Unkonserviert würde ich sie selbst nach 1 Woche im Kühlschrank nicht mehr verwenden wollen. Sicherheit geht vor.

allgemein braucht man auch noch was zum desinfizieren der Arbeitsfläche und der Gerätschaften.

Sauberes Arbeiten ist beim Selbst rühren ein muss. :ja:

INcro hat eine konservierungsverstärkende Wirkung, aber es reicht nicht aus als einizger Konservierer.

_________________
LG
Teufelchen

1a F-M ii (8cm) Klassiker mit FTE

auf dem Weg zur Kniekehle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2009, 16:38
Beiträge: 286
Wohnort: Leipzig
Dass man alles sauber hält und desinfiziert beim selbstrpühren gehört sich so...das muss man finde ich nicht noch einmal extra betonen ;D

_________________
2b M/C iii, ~120cm nach SSS
Klassiker
NHF: Dunkelblond
Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2011, 20:16 
Ich rühr mir auch schon ewig Incrocondi mit verschiedenen Variationen, desinfiziere auch immer alles, und bisher wurde nix schlecht, und wenn, hats meinen Haaren nix ausgemacht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz