Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 21.02.2019, 07:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 07.04.2015, 10:34 
Offline

Registriert: 06.02.2015, 18:54
Beiträge: 108
Fischle, das ist natürlich auch noch eine Option. Eine PURUS Babassu habe ich auch noch im Schrank. Dann versuche ich erstmal die und schau was passiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 07.04.2015, 10:34 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 07.04.2015, 10:38 
Offline

Registriert: 06.02.2015, 18:54
Beiträge: 108
Ich glaube ich muss doch mal eine Seifentestübersicht erstellen mit Angabe der Inhaltsstoffe und Waschergebnis, damit ich das besser eingrenzen kann, was geht und was nicht :gruebel:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 07.04.2015, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 18:38
Beiträge: 1750
Ein Taaaagebuch! Das wäre doch was! :mrgreen:

_________________
2c F 124 FTE ZU 7-8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 08:58
Beiträge: 177
Mag eine Seifensiederin mal über mein erstes geplantes Rezept drübergucken?

Rizinus, 50 Gramm
Kokos, 100 Gramm
Shea, 100 Gramm
Babassu, 100 Gramm
Jojoba, 25 Gramm
Avocado, 75 Gramm
Weizenkeimöl, 50 Gramm

= 500 Gramm

NaOH, 60 Gramm
Flüssigkeit, 167 Gramm

Überfettung: 18 %
Als Flüssigkeit möchte ich einen Tee aus Khadi Haarwaschkräutern, Rosmarin und Salbei machen.

Eventuell noch einen Ölauszug aus Rosmarin, Salbei, Basilikum - ist es da egal, welches von den Ölen ich hernehme? Und messe ich die dann ab, wenn da schon der Kräuterauszug drin ist oder gilt dann die Menge vorher laut Rezept? Da bin ich noch unsicher wie ich das anstellen soll.

Ätherische Öle sollen auch noch rein, eine Mischung aus Rosmarin, Salbei, Basilikum, Lavendel und Patchouli - ich möchte eine stark duftende Seife und dachte dabei an 50 ml insgesamt.

Könnte das was werden? Eventuell wollte ich auch ungeduldig im Ofen heißversieden - oder ist das eine schlechte Idee für einen Anfänger, der nur mal zugeguckt hat?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2015, 17:48
Beiträge: 85
Wohnort: Nürnberg
Also ich persönlich würde als erste Seife nicht eine mit ätherischen Ölen und sonstigem "Schnickschnack" ( ;) ) machen. Die Seife dürfte relativ fest werden, glaube ich.. und falls dann die ätherischen Öle den Seifenleim andicken lassen, hast du als Anfänger ein Problem. :/ Das Rezept finde ich ganz okay, aber ich frage mich: brauchst du wirklich 2 verschiedene Schaumfette in so hoher Dosis? :gruebel:
Aber ich habe bisher auch erst 6 Seifen gemacht - also warte lieber auf ein paar andere Meinungen. :)

_________________
LG Caila
1b m ii (7 + Pony), 75cm nach SSS --> TAILLE! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 08:58
Beiträge: 177
Danke dir, ja das ist ziemlich viel Schnickschnack dabei - ich habe versucht, mir einen Mix meiner Lieblings-CV-Seifen zu basteln (Herb Garden, Ayurvedic Herb und BBC)

Was sollte ich denn anstelle der Schaumfette dann erhöhen? Gegen mehr Shea, Weizenkeim, Rizinus usw. hätte ich auch nichts als Ausgleich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2015, 17:48
Beiträge: 85
Wohnort: Nürnberg
Den ganzen Schnickschnack kannst du ja sonst bei deiner 2. Seife ausprobieren. :) Ich würde wohl mehr Avocado und Shea (und eventuell Weizenkeimöl, aber das habe ich noch nie benutzt) verwenden, damit die Seife pflegender ist. Rizi würde ich beibehalten, das unterstützt eigentlich nur die Schaumfette. Aber Achtung, wenn du die Ölzusammensetzung änderst, musst du das NaOH auch neu berechnen!
Du solltest dich aber halt darauf einstellen, dass der Seifenleim schneller andickt bei hohem Kokos+Babassu+Shea-Anteil. Ist eigentlich ganz praktisch, dann musst du nicht so lange rühren.. :D

_________________
LG Caila
1b m ii (7 + Pony), 75cm nach SSS --> TAILLE! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 08:58
Beiträge: 177
Okay, also keine ÄÖs für den ersten Versuch.

Wie weit runter kann ich denn mit dem prozentualen Anteil der Schaumfette?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2015, 17:48
Beiträge: 85
Wohnort: Nürnberg
So weit runter, wie du willst.. würde ich jetzt mal behaupten. Seifen funktionieren auch ohne Schaumfett ganz gut, das Aufschäumen ist dann nur schwieriger. Brauchst du denn unbedingt sowohl Kokos als auch Babassu in einer Seife? :gruebel:
Ich würde das Rezept vielleicht so verwandeln:

Rizinus, 50 Gramm
Kokos / Babassu, 125 Gramm
Shea, 125 Gramm
Jojoba, 25 Gramm
Avocado, 100 Gramm
Weizenkeimöl, 75 Gramm

= 500 Gramm

Möglichkeiten hast du da viele.. und so ist es etwas anfängerfreundlicher. Falls das deinen Haaren zu viel Pflege ist, kannst du sie ruhig als Körperseife verwenden.

_________________
LG Caila
1b m ii (7 + Pony), 75cm nach SSS --> TAILLE! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 18:38
Beiträge: 1750
Ich würd auch eher Shea erhöhen. Weizenkeim ist a) recht empfindlich gegen Oxidation (ranzt, mein Schwimmöl hab ich immer im Kühlschrank) und b) quietschegelb. Ich weiß nicht wieviel von dem Tocopherol hinterher noch intakt und färbend ist, aber bei meiner Öl-Seifenschaummischung werden alle weißen Handtücher irgendwann gelb.

Muschel hat mir mal gesagt: Faustregel 30% Schaumfett. Ich find Seifen ganz ohne Schaumfett halt irre anstrengend, weil man da wirklich ewig rumschäumt, bis sich da was tut. Ich würd den "Schnickschnack" auch auf eine spätere Seife verschieben.

(Ich glaub, wer Fischlis Rest verträgt, dem kann diese Mischung nicht viel anhaben. Wobei Jojoba ja nur zu 50% verseifbar ist, d.h. die ÜF dürfte dann zu hohem Anteil aus Jojoba bestehen. Und das hab ich meinerseits noch nie getestet.

_________________
2c F 124 FTE ZU 7-8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 08:58
Beiträge: 177
Okay, ich will weder gelbe Handtücher noch Ranz, also nochmal abgewandelt:

150 g Babassu
150 g Shea
50 g Rizinus
10 g Jojoba
50 g Avocado
50 g Sonnenblume
20 g Mango
20 g Kakaobutter

Ohne Gedöns, heißverseift damit ich schnell testen kann. 18 % Überfettung. Damit müsste ich recht nahe an den BBC kommen außer das ich Avocado und Jojoba noch dabei habe. Ist das eine gute Anfängermischung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 18:38
Beiträge: 1750
Also von Jojoba hab ich wie xagt keine Ahnung, vielleicht weiß noch jemand anderes was dazu.
Ich würd, wenn Du eh heiß verseifst, vielleicht ne kleinere Menge machen? (Oder suchst Du Tester? :kicher: )

Zu Jojoba gugg mal hier http://www.seifentreff.de/ole/jojobaol-t294.html#p2056

_________________
2c F 124 FTE ZU 7-8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 12:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Tester? Sucht jemand willige Opfer?

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2015, 10:37
Beiträge: 737
Der Jojobaanteil sieht aus meiner Sicht gut aus. Shea kann schnell andicken, aber nachdem du ohne Farben und mit Heißverseifung arbeitest, ist das kein Problem.

Zum Weizenkeimöl: Bisher habe ich in einer Seife Weizenkeimöl und zumindest beim Probe-Händewaschen färbt da gar nix. Sind allerdings auch nur 10%. Ich habe aber auch noch nie etwas in der Art gehört, dass Weizenkeimölseife gelb färbt...auch beim Ölen der Haut ist mir nie etwas aufgefallen.

_________________
2b/c F ii ~ 6cm ~ SSS 74,5cm ~ Walnuss mit einem Schuss Honig ~ sapophil

Bild "Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling." Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 18:38
Beiträge: 1750
kommt wahrscheinlich auf die Dosis an. Ich kipp mir das Zeug ja literweise auf die Rübe.

_________________
2c F 124 FTE ZU 7-8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 08:58
Beiträge: 177
Juhu, ich freu mich grad, hab für das Rezept jetzt meine Bestellung bei behawe aufgegeben, inklusive Dahlienseifenformen für den ITMHP :mrgreen:

Wenn alles klappt sind Freiwillige natürlich gerne gesehen :blumen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 29.04.2015, 03:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 18:38
Beiträge: 1750
ITMHP?
:gruebel:

_________________
2c F 124 FTE ZU 7-8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 29.04.2015, 04:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 12:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Ich teste mein Haar Problem?

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 29.04.2015, 06:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 08:58
Beiträge: 177
:shy:

In the mold hot process

Also keine Ofenheißverseifung im Topf mit Umfüllen in die Form anschließend sondern die Seife wird gleich fertiggebacken in den Förmchen, große Dahlien in diesem Fall. Umfüllen brauch ich ja nicht weil ich keine ÄÖs hinzufüge und die Seifen sollen doch etwas hübscher werden als beim OHP. So ist mein Laienplan jedenfalls :gruebel:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 29.04.2015, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2013, 12:53
Beiträge: 191
Also auch bei einer Seife mit über 20 % Weizenkeimöl darin färbt bei Benutzung nix ab. :mrgreen:

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Hauself


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 29.04.2015, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 18:38
Beiträge: 1750
Ah, gut zu wissen, Hauself!
Danke!

Hihi ITMHP = ich tausche meist haufenweise Proben............ :kicher:

_________________
2c F 124 FTE ZU 7-8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 30.04.2015, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 08:58
Beiträge: 177
So, die ganzen Tage war ich jetzt total hibbelig und wollte endlich sieden und vorhin kam dann noch meine Bestellung von behawe an.

Aber ich habe jetzt spontan nochmal meine erste Seife abgeändert mit günstigem Palmin und mit den beiden Ölen (Weizenkeim und Pistazie), die ich schon sinnlos daheim rumstehen habe. Dachte das ist ganz gut zum testen ob ich dan Ablauf hinbekomme usw.

Also so sieht sie aus:
Palmin, 26 %
Olivenöl, 21 %
Weizenkeimöl, 16 %
Pistazienöl, 30 %
Rizinusöl, 7 %

Insgesamt 500 Gramm Fettmasse mit 23 % überfettet und dazu 5 % Zitronensäure.
Flüssigkeit war ein Tee aus Khadi Haarwaschpulver mit frischem Rosmarin und Basilikum.

ITMHP - zwei Stunden bei circa 50 bis 60 Grad im Ofen, da bleibt sie jetzt noch bis morgen.

Es war chaotisch, aber ich habe es überlebt - die ÄÖs, die ich ja eigentlich eh nicht dazutun sollte für das Erstlingswerk habe ich dann eh vergessen. Sonst ist aber alles drin, also Ätznatron und so :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 01.05.2015, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2015, 11:29
Beiträge: 453
Wohnort: Saarland
Chaotisch? :shock:
Na, Du machst mir ja "Hoffnungen"... :D

Ich möchte nächste Woche meine Erste sieden, allerdings nicht OHP.

Deine Seife liest sich gut und sieht auch schön aus, wie ich bereits an anderer Stelle bewundern durfte :ja:

_________________
1c Fi 3-4 SSS 90 cm; bei 1,78 m
Ziel: hüftlanges Feenhaar (SSS 100 cm)
NHF dunkelblond-natur-gold-silber; seit Dezember 2017 rauswachsendes Henna
Farbtyp: Herbst (Soft Autumn Deep/Toned Autumn)
Längenbild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 01.05.2015, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 08:58
Beiträge: 177
Danke, Bernstein :)

Glaub das zählt nicht ganz als OHP, eher so ein Zwischending? Finde darüber auch sonst gar keine Infos mehr.

Du hast doch früher schon gesiedet, glaub wenn man den Ablauf erst Mal verinnerlicht hat dann ist es auch nicht mehr chaotisch wie bei mir. Dazu kommt, das ich organisatorisch und auch handwerklich eine Null bin.

Chaotisch empfand ich auch nur Kleinigkeiten, ich stress mich da immer schnell rein. Also wo genau lege ich den Stabmixer ab wenn ich mit dem Kochlöffel rühren will, so das nix tropft und ich auch nichts umschmeiße. Also eigentlich harmlos.

So sieht sie grad noch in ihrem Bettchen aus, nachdem sie bis heute morgen im ausgeschalteten Ofen noch schlafen durfte:

Bild

Küsschentest hat sie bestanden und ich habe das Nebenrausgetropfte angewaschen und der Schaum gefiel mir sehr gut. Die Hände waren dann wie eingecremt. Die Seife riecht ganz dezent nach Pistazienöl wenn man die Nase ganz nah dranhält.

Jetzt ruht sie weiter in der Vorratskammer und in ein oder zwei Tagen will ich sie aus der Form rauslassen.

Jetzt habe ich schon mal Kokosmilch kaltgestellt, glaub ich mag nachher nochmal sieden. Noch einen Testlauf mit Kokosöl und mal gucken...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseifen / Shampooseifen
BeitragVerfasst: 01.05.2015, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 18:38
Beiträge: 1750
Nur Mut Bernstein, Du weißt doch, das Genie überblickt das Chaos :kicher:
Liste abhaken ist eine nützliche Sache.

Trolli, siehste? Chaos erzeugt pure Schönheit.... Siehe fraktale Geometrie. :mrgreen:

_________________
2c F 124 FTE ZU 7-8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, Erde, NES, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz