Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 09:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Hair Potion" Kraeuterrinse
BeitragVerfasst: 11.03.2015, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 16:11
Beiträge: 955
Wohnort: Sueddeutschland
Mal eine Fettkopftaugliche Rinse ohne Oel und vor allem ohne Protein. Persoenlichen Erfahrungen nach eignet sich das ganze prima zum Waesche rauszoegern. Fuer alle, die nicht zu schnell/stark fettender Kopfhaupt neigen koennte die Mischung allerdings zu stark sein - generell empfiehlt es sich ja, das Zeug wirklich nur in Ansatz und Kophaut zu geben, aehnlich wie Haarwasser.

Zutaten: 3 (gehaeufte) EL Schafgarbe, 2 EL Rosmarin, 1 EL getrocknete Wacholderbeeren, 1 EL getrocknete Lavendelblueten, 2 TL Brennesselblaetter, 1 TL Pfefferminzblaetter, 1/2 L Wasser, etwas Essig

Alle Zutaten in einem Topf so lange einkoecheln lassen, bis nur noch die Haelfte der Fluessigkeit uebrig ist. Nach dem Abkuehlen den Essig hinzufuegen und in eine dunkle Flasche umfuellen. Gekuehlt haelt sich die Mischung (erfahrungsgemaess) etwa eine bis zwei Wochen.
Zum Rinsen etwa 1/3 der Fluessigkeit mit "genug" Wasser auffuellen - bei mir war das bisher immer etwa ein Liter.

_________________
Aktuell: ca. 69,x cm (SSS), chemieschwarzbraun
Only Cat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 11.03.2015, 12:41 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Hair Potion" Kraeuterrinse
BeitragVerfasst: 11.03.2015, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Ui! Das werde ich mal probieren.
Lässt du das drauf oder wäschst du das ganze wieder raus. Wenn du schreibst zum rauszögern, meinst du damit, dass du es dir auf den Kopf machst, ohne die Haare zu waschen? Wie ein Haarwasser nur auf die Kopfhaut drauf zwischen den wäschen?

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Hair Potion" Kraeuterrinse
BeitragVerfasst: 11.03.2015, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 16:11
Beiträge: 955
Wohnort: Sueddeutschland
Ne, immer nach der Waesche - so als Abschluss ohne auswaschen wie auch jede andere Rinse. Hab halt die Erfahrung gemacht, dass meine Maehne so weitaus langsamer nachfettet als gewohnt. Die Idee mit dem Haarwasser kam mir allerdings schon, wird einfach beim naechsten mal probiert.

_________________
Aktuell: ca. 69,x cm (SSS), chemieschwarzbraun
Only Cat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Hair Potion" Kraeuterrinse
BeitragVerfasst: 11.03.2015, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
hatte so was ähnliches mal mit Kaffee und Tee gemacht. in eine sprüh Flasche rein und abends den Kopp damit besprüht. War auch super.

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Hair Potion" Kraeuterrinse
BeitragVerfasst: 28.02.2017, 12:16 
Offline

Registriert: 28.02.2017, 12:11
Beiträge: 3
Hallo Zusammen..
ich spioniere schon eine zeitlang bei euch und den Langhaarnetzwerken.. :o) jetzt hab ich gelesen, das man Eibischwurzel auch als Rinse benutzen kann. Auch als Auffrischer, um die Haare zu entfetten, wenn ich das richtig verstanden habe. Habt ihr damit Erfahrungen? Ich versuche seit ca. 6 Wochen meinen Haarwasch-Rhytmus auf alle 2 Tage zu verlängern, scheitere aber bisher kläglich. Abends gewaschen ist am nächsten Tag noch alles recht chic, den übernächsten Tag laufe ich mit klätischigem Ansatz und strähnigen, dünnen, blonden Haaren rum. Eine Flucht zum Trockenshampoo (oder Roggenmehl/ Lavaerde/Puder) ist dann für mich unumgänglich, damit ich auf der Arbeit nicht gemieden werde. ;o) von daher fände ich es schön, wenn ich noch fett- bzw. Talgreduzierende Maßnahmen wüsste.

_________________
wäre ich ein Hund, hätte ich keine fettigen Haare


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Geburtstagskinder"-Thread weg?!
Forum: Das Büro
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Betain-Tee-"Shampoo"
Forum: Selbstgemachte Kosmetik
Autor: Anonymous
Antworten: 0
"Strenge" Frisuren
Forum: Allgemeines
Autor: Yasha
Antworten: 13
Suche eine Frisur mit "Dominacharakter"
Forum: Frisurenanleitungen
Autor: Arrina
Antworten: 9
Seashell bun (auch für "kurzes" iii-Haar!)
Forum: Frisurenanleitungen
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Tags

Air, Haar, NES, Rock

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz