Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 10:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kordelzopf und Variationen
BeitragVerfasst: 09.01.2010, 18:25 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
1. Einfacher Kordelzopf
-Die Haare an der Stelle an der der Zopf sitzen soll zusammen nehmen, evtl. mit einem Haargummi fixieren
-Das Haar in 2 gleichgroße Stränge teilen.
-jeden Strang um die eigene Achse etwas verdrehen. Dabei darauf achten, dass beide Haarstränge in die gleiche Richtung verdreht werden.
-Wenn beide linksrum verdreht wurden, den Linken über den Rechten legen, etwas weiter verdrehen und wieder den Linken über den Rechten usw....
-Wenn beide rechtsrum verdreht wurden, den Rechten über den Linken legen, jeden Strang wieder etwas in sich verdrehen und wieder den Rechten über den Linken
-Weitermachen bis zum Zopfende und am Ende mit einem Haargummi fixieren.

Von Elf_of_deep_Shadow gibt es hier eine Videoanleitung. ;)

Kordelzopf aus einer kleinen Haarsträhne:
Bild

2. Zwei Kordelzöpfe miteinander verkordeln (Hawser Braid)
Die Kordelzöpfe jeweils so in sich verdrehen, dass die Kordel fester wird. Dann entgegen dieser Richtung beide Zöpfe umeinander wickeln. Das funktioniert am Besten, wenn man, genau wie bei dem einfachen Kordelzopf, immer stückchenweise in sich verdreht und umeinander wickelt.

Etwas runterscrollen zum Posting von Elf_of_deep_Shadow, da gibts Bilder von einem kompletten Hawser Braid und Dutt daraus.

Kordelzopf aus 2 Kordelzöpfen:
Bild
Der Hawser Braid sieht aus wie der runde 4er-Flechtzopf und ist von dem Weg der Strähnen auch identisch.

3. Zwei der Zöpfe aus 2. miteinander verkordeln (Cable Braid)
Anleitung wie unter 2.
Dieser Zopf verkürzt die Haare optisch ganz extrem, aus fast Knielänge wird damit Steißlänge.
Bild

4. Kordel aus drei und mehr Strängen
Video zur Dreierkordel von Elf gibts hier und wer etwas runterscrollt sieht in Elf Posting auch ein Bild von dem Kunstwerk.

die_gruene_kaddl hat geschrieben:
Was auch möglich ist, sind Mehrfachkordeln (also 4/5/6etc-fach):

1. Man teilt die Haare in entsprechend viele Partien.
2. Man baut eine 2er/3er-Kordel
3. Man nimmt einen weiteren Strang und dreht diesen ein (in die selbe Richtung wie die beiden ersten). Dieser wird anschließend in die Kordel "eingezogen" (also im Prinzip in/auf den existierenden Zopf gelegt). Dabei sollte man immer soviele Stränge dazwischen lassen, wie man schon verkordelt hat. Also beim 4. Strang immer 3 dazwischen.
4. Man zieht die anderen Stränge nach dem selben Prinzip ein.

Ist das verständlich? (ich bin leider nicht gut im erklären!)

also wenn das die Kordel ist:
/ / / / / / /
Zieht man den 3. Strang folgendermaßen ein:
. / / . / / . / / .


Ich hab leider grad kein Bild da. Aber die Kordel wird dadurch natürlich filigraner.


5. Dutt
Natürlich lassen sich alle Zöpfe auch zu einem Dutt verarbeiten.

Zopf von 3. als Dutt
Bild
6. Messy-Bun aus einem normalen Kordelzopf
  • Haare mit einem Haargummi zu einem mittelhohen bis hohen Pferdeschwanz zusammenfassen. Der Zopf sollte da sitzen, wo nachher die Mitte des Dutts sein soll.
  • Einen lockeren Kordelzopf machen, Haargummi um die Enden oder festhalten.
  • Die Spitzen des Zopfs an die Zopfbasis legen und mit einem Haargummi befestigen. Wer will wickelt die rausstehenden Haarspitzen jetzt um die Zopfgummis drum und fixiert sie mit einem Bobbypin. Ihr habt jetzt eine große Affenschaukel am Hinterkopf.
  • Jetzt einfach die Kordel auseinanderzupfen und wild am Hinterkopf festpinnen
  • Deko wie Blümchen, Glitzer, Forke oder Stäbe rein - oder auch nicht.
  • Fertig

Für diesen Dutt gibt es wieder so einen Spezialnamen, den ich aber vergessen habe, weil ich Frisuren einfach unter ihrer Grundform (hier: Kordelzopf) in meinem Gehirn ablege.
Bilder folgen.


Zuletzt geändert von cookie am 13.04.2014, 19:51, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 09.01.2010, 18:25 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2010, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2009, 15:16
Beiträge: 644
Wohnort: CH- ZH
wowie, was für ein Dutt, was für ein Zopf :)

ich bin für dermassen viel Gekordel schlicht zu faul aber die Optik ist echt umwerfend :)

_________________
Lieber Wolf als Schaf unter Schafen
(Gitte Hänning, Jetzt erst recht)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.01.2010, 20:54 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
So schlimm wie es sich liest ist es gar nicht. Der Zopf sieht wahnsinnig komplex aus obwohl das alles nur gekordelt ist.
Der Hawser Braid sieht aus wie ein runder Vierer und ist deutlich einfacher als dieser. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2010, 23:03
Beiträge: 79
Wohnort: NRW
Wow! :staun: Der doppelt gekordelte Zopft sieht super toll aus!

Finde es verblüffend wie dicht deine Spitzen bei der Länge sind, davon muss ich mich erstmal erholen... :shock: :pale: ;)

_________________
Liebe Grüße, Rose Bild

+++ 1bFii +++ NHF hellbraun, blondierter Pony +++ fast Taille +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2009, 10:29
Beiträge: 767
*toll*
Hatte schon die Fotos in Deinem Projekt bewundert!
Ich bin leider ein Kordel-Trottel, aber vielleicht versuche ich es mit Deiner Anleitung nochmal ...

_________________
aka Mela = 1b F/M ii
ZU: 6,5 cm (tiefer Zopf)
76/77 cm (SSS)

Es gibt nur cool und uncool und wie man sich fühlt.

Fotoblog
FeenWelt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 21:00 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Danke ihr drei.... ihr macht mich ganz verlegen. :shy:

@MelliFee
Einfach jeden Tag einen Versuch, Kordeln ist wirklich sooooooooooo einfach. Dagegen ist ein normaler geflochtener Zopf ein Kunstwerk. Du schaffst das! CHAKKA! *g*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2009, 17:38
Beiträge: 286
Wohnort: Leipzig
Knielange Haare *umfall*

So dann will ich mal:

Mein 2*2 Kordelzopf:
Bild

Der Dutt daraus:
Bild

Eine 3er-Kordel, heißt gekordelt mit 3 Strängen:
Bild

Video zum einfachen Kordelzopf
http://www.youtube.com/watch?v=9vaE9J66XpY

Video zur Dreierkordel
http://www.youtube.com/watch?v=Xy-TqSm5dZE
Ich muss mir noch ausdenken wie ich die haarschonender mache, weil..ja..das hochziehen ist nicht haarschonend.

_________________
2b M/C iii, ~120cm nach SSS
Klassiker
NHF: Dunkelblond
Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 21:32 
Offline

Registriert: 16.10.2009, 11:19
Beiträge: 61
Wohnort: Nähe von München
Was auch möglich ist, sind Mehrfachkordeln (also 4/5/6etc-fach):

1. Man teilt die Haare in entsprechend viele Partien.
2. Man baut eine 2er/3er-Kordel
3. Man nimmt einen weiteren Strang und dreht diesen ein (in die selbe Richtung wie die beiden ersten). Dieser wird anschließend in die Kordel "eingezogen" (also im Prinzip in/auf den existierenden Zopf gelegt). Dabei sollte man immer soviele Stränge dazwischen lassen, wie man schon verkordelt hat. Also beim 4. Strang immer 3 dazwischen.
4. Man zieht die anderen Stränge nach dem selben Prinzip ein.

Ist das verständlich? (ich bin leider nicht gut im erklären!)

also wenn das die Kordel ist:
/ / / / / / /
Zieht man den 3. Strang folgendermaßen ein:
. / / . / / . / / .


Ich hab leider grad kein Bild da. Aber die Kordel wird dadurch natürlich filigraner.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 21:39 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
@Elf
Wow, die Dreierkordel sollte ich auch noch in mein Repertoire aufnehmen, die ist auch klasse. Dein Zopf ist aber auch nicht zu verachten, sieht noch was dicker aus als meiner und die Länge kommt schon noch. *auch umfall*

@die_gruene_kaddl
Also ich habs verstanden und finde die Idee mit dem nachträglichen einziehen super! *g* Ich probiere es am Wochenende, am Samstag brauche ich sowieso ne Angeberfrisur. :top:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010, 15:30
Beiträge: 57
Juchuu, danke cookie, dank deiner Erklärung habe ich heute zum allerersten Mal einen Kordelzopf hinbekommen (wenn auch etwas struppelig). Mein Fehler war bis jetzt einfach nur, dass ich die beiden Stränge immer in verschiedene Richtungen gedreht hab.

Aber bevor ich hier an Kunstwerke wie dreifache Kordeln heranreiche, vergeht wohl noch einige Zeit. Schon aus dem simplen Grund, weil ich noch nicht genug Länge habe, um den massiven Längenschwund dabei akzeptieren zu können :lach:

Bald...bald...bald...!!! (Das sollte jetzt übrigens NICHT Englisch sein... :D

_________________
1c M iii / 83,5 cm SSS (Yippie, Taille!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2010, 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2009, 17:38
Beiträge: 286
Wohnort: Leipzig
Ja der Längenschwund ist echt böse. Deswegen probiert ich diese 2*2 x 2*2 Kordel noch nicht. Sonst ende ich da mit einem taillenlangen Zopf xD

@Cookie Ja aber bis ich bei meinem Ziel Knie bin dauert es noch Jahre! Ich bin froh,wenn ich dieses Jahr klassisch erreiche. (das Leid der großen Leute ;) )


Die Idee mit dem hinterher einziehen ist klasse! Vor allem, weil man dann nicht so ratschen muss wie ich in meinem Video :)

_________________
2b M/C iii, ~120cm nach SSS
Klassiker
NHF: Dunkelblond
Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2010, 20:17 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Elf_of_deep_Shadow hat geschrieben:
@Cookie Ja aber bis ich bei meinem Ziel Knie bin dauert es noch Jahre! Ich bin froh,wenn ich dieses Jahr klassisch erreiche. (das Leid der großen Leute ;) )

Wem sagst Du das, anderen würden meine Haare schon um die Waden streicheln. *g* Trotzdem werden die irgendwann lang und dann sehen deine Haare einfach umwerfend aus. Tun sie jetzt aber auch schon. ;)

@ArthysteRi: Super, freut mich. :hurra: Einmal für Dich und auch weil jemand meine Erklärung verstanden hat. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 09:14 
@Elf: wat ne Monsterkordel *bewunder*!! :shock:
Merci für das Dreierkordel-Video - Kordeln und ich sind keine Freunde, aber ich probiers nochmal! :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 21:10 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Ich hoffe es ist für euch (Elf und Kaddl) o.k., dass ich eure Beiträge bzw. Links in den ersten reineditiert habe?!? Wenn nicht, kurz ne PN oder so schicken, dann ändere ich es wieder. :ja:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2010, 02:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2009, 17:38
Beiträge: 286
Wohnort: Leipzig
Null Problemo! :-)
Hätte ich was dagegen hätte ich die nicht 3 unter deinen gesetzt ;D

_________________
2b M/C iii, ~120cm nach SSS
Klassiker
NHF: Dunkelblond
Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2010, 09:59 
Bin heute morgen wieder an der (franz.) Dreierkordel gescheitert und gehe jetzt weinen...
kurioserweise war der französische teil der kordel annähernd okay...
@Elf: deine Katze heißt Schrödinger? Wie geil!! :lach:
(Ich mag Katzen sowieso, aber der ist ja süß!!)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2010, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2009, 17:38
Beiträge: 286
Wohnort: Leipzig
Ich überlege ob ich mich mal an den Monsterzopf aus dem 1. Beitrag getraue *g*

Ja...der kleine heißt Schrödinger *g* Und geht mir grad richtig auf die Nerven, weil ich lernen muss und er nur Blödsinn anstellt *G*

_________________
2b M/C iii, ~120cm nach SSS
Klassiker
NHF: Dunkelblond
Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2010, 19:43 
OT: meine Schweine kloppen sich im moment wie die kesselflicker - der Lütte pubertiert grad... manchmal sind Tiere wirklich bescheuert. :rolleyes:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 23:48 
BTT:
Ich als alter Kordel-Versager habe neulich sowohl Hawser als auch Cable braid verbrochen - erschreckend simpel und haltbar! :shock:
Aber: der Cable frisst wirklich viel Länge (gut, jetzt im Sommer störts mich nicht so wirklich, wenn mir der Zopf nur auf BSL hängt), und meiner wurde - vermutlich aufgrund meines überragenden Kordeltalents - auch weniger schön strukturiert als der aus cookies erstem Beitrag.
Ich mach demnächst mal Fotos.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2014, 20:38 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Anleitung für den Messy-Bun aus einem Kordelzopf ins 1. Posting editiert. Bilder mache ich die nächsten Tage mal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2014, 20:42 
Danke dir! :gut:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kordelzopf und Variationen
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2015, 01:17
Beiträge: 145
Wohnort: Schweiz
Ich finde Kordeln total schön, aber leider zerfleddern die bei mir noch schneller als Flechtzöpfe.

Was ich deshalb gern mache, ist ein gekordelter Chinese (nach Kupferzopf) mit Flexi.
D.h.: Pferdeschwanz mit Zopfgummi, 2 Kordeln kordeln, Stab der Flexi unter dem Zopfgummi durch, die beiden Kordeln in einer Acht über den Stab kreuzen, Flexi schliessen und restliche Kordeln um die Basis wickeln. Sieht dann so aus:
Bild Bild Bild

Was ich auch sehr gern mache, ist ein Pferdeschwanz mit drei Kordeln. Find ich irgendwie lustig, aber zerfleddert halt auch wieder:
Bild

Und schliesslich noch als Idee, um nicht zu zerfleddern: ein Kordel-Half-Up:
Bild Bild

_________________
1a/b M ii (8 cm), aschblond
136.5 cm SSS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kordelzopf und Variationen
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2015, 10:04
Beiträge: 106
Hmmm.. Ich glaube das sehe auch toll aus denn du die 3 Kordeln normal zum Engländer flechten würdest.


Der Halfup ist aber wunderschön!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kordelzopf und Variationen
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2015, 01:17
Beiträge: 145
Wohnort: Schweiz
Danke :) !

Die drei Kordeln zu flechten hab ich auch schon mal probiert. Das sieht aber seltsam aus - ist auch logisch, weil die Kordeln alle in die gleiche Richtung gekordelt sind. Beim Flechten werden sie dann mal in Kordelrichtung, und auf der anderen Seite in die Gegenrichtung gelegt. Sieht so aus (Foto ist schon über ein Jahr alt):
Bild

_________________
1a/b M ii (8 cm), aschblond
136.5 cm SSS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kordelzopf und Variationen
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2015, 10:04
Beiträge: 106
Stimmt.. das wirkt unruhig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz