Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 10:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 17:34 
Offline

Registriert: 03.05.2009, 19:33
Beiträge: 927
Wohnort: D / UK
Ich wickel die einfach weiter über den Daumen, sonst steht der komisch ab udn sieht seltsam aus.

_________________
LG
Teufelchen

1a F-M ii (8cm) Klassiker mit FTE

auf dem Weg zur Kniekehle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 14.09.2011, 17:34 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2011, 16:11
Beiträge: 171
Wohnort: an der Ostsee :)
Sagi hat geschrieben:
Die stehen bei mir oben raus. Hat lange prima funktioniert, jetzt sind die Haare zu lang dafür ^^.

Okaaay. Jo, DAS sieht dann anders aus. :D

edit: Hab gerade mal in der Beschreibung der LHC nachgeschaut. Finde ich recht schwammig, was den Punkt angeht.

_________________
1bFii
http://www.right2water.eu/de


Zuletzt geändert von fliegender Tiger am 14.09.2011, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 17:38 
:D Hat bei kürzeren Haaren durchaus seinen Reiz.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2011, 16:11
Beiträge: 171
Wohnort: an der Ostsee :)
Den LWB hast du dann lange nicht mehr gemacht, hm? *neidvollaufdeinesigschau* ;)

Teufelchen, das mit dem Daumen habe ich auch gerade mal probiert. Das ist eine Variante, auf die ich so bei besten Willen nicht gekommen wäre.

_________________
1bFii
http://www.right2water.eu/de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 17:55 
Stimmt. Den Wickedutt schon, obwohl das bei mir hingemüllt und haltbar heißt. ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2011, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
ich hätte mal eine frage zum kelten.
den kriege ich zwar hin, aber es ziept immer so, daß ich ihn dann gar nicht tragen möchte. dabei find ich den so schön.
er hält auch nicht richtig. rutscht irgendwie schnell wieder auseinander.
(aussehen tuts gut, aber das hilft mir ja nichts, wenns nicht hält.)
beim lwb und beim nautilus passiert mir das nicht (das sind die einzigen anderen dutts, die ich bisher kann). da ziept nichts und die halten auch bombig.
stell ich mich nur blöd an und stecke den stab nicht richtig rein?

gibt es irgendeinen trick?
oder sind die haare einfach noch zu kurz?
(meine haarlänge ist jetzt zwischen taille und hüfte.)

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2011, 22:11 
Offline

Registriert: 11.02.2009, 22:43
Beiträge: 774
Wohnort: Karlsruhe
Ich würde mal drauf tippen, dass die Haare noch zu kurz sind. Ich finde den Kelten eigentlich ziemlich bequem (mit 2 Stäbchen gesichert). :juggle:

_________________
[ 1cMii | Klassische Länge ]
[ ★ Das Langhaarwiki! ★ ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2011, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
danke.
ich hab bisher nur einen stab dafür genommen.
vielleicht probiers ichs mal mit zwei stäben aus, ob das anders ist.
ansonsten muß ich vielleicht einfach noch warten...

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2011, 23:26 
Offline
Keksmeisterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 01:00
Beiträge: 2533
Wohnort: Greifswald
Oder deine Haare sind zu lang - bei mir ging der Kelte am besten als ich so bei etwa BSL war.

_________________
1cFii (6,5cm ZU) • Kreuzbein • hennarot
leidet an Rotsucht... und möchte das bis zum Klassiker fortführen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 19:05 
Ufff... bei mir klapts erst richtig seit diesem Jahr. Ich würds also auf auf die Länge schieben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
hab jetzt mal rumprobiert.
als halfup gehts.
und wenn ich beim normalen kelten (als dutt) ganz stramm ziehe, daß noch was übrig ist zum rumwickeln, dann hälts auch. aber dann ist die dritte schlaufe kleiner als die anderen. sieht blöd aus und außerdem tut das dann auch weh, wenns gar so festgezogen ist.
also muß ich einfach noch warten :(

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.11.2011, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
jetzt weiß ich was es war bei mir beim kelten:
länge und umfang in relation.

ich habe jetzt durch den blöden haarausfall nur noch knapp 8cm umfang (davor waren es bißchen über 9cm).
und jetzt geht der kelte, obwohl ich drei cm kürzere haare habe...

na toll, ich würd liebend gern noch auf den kelten warten, wenn ich meinen umfang hätte behalten können. :(

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2015, 22:50
Beiträge: 182
*altenThreadausgrab*

Hallo ihr Lieben :)
mich interessiert schon seit ner ganzen Weile folgendes, dafür hol ich ein bisschen weiter aus:
Ich hab (siehe Signatur) etwa 8,7cm ZU, dabei Reststufen auf einer Länge bis mittlerweile BSL. Die kürzeste Stufe ist etwa auf Höhe von APL. Bei vielen von euch - u.a. auch aus dem "großen anderen Forum" - hab ich gesehen, dass ihr schon sooooo viele verschiedene Frisuren bei dieser Länge und dem gleichen, oder sogar etwas größeren ZU, könnt :flehan: . Wenn ich dann versuche, eben diese selbst nachzubasteln, dann funktioniert das irgendwie gar nicht. Heute z.B. der Blackybun. Ich bekomme das zwar vom Grundsatz her irgendwie hingewurschtelt, aber es hält max. so lange, bis ich es festpinnen will, manchmal noch nen Moment länger, aber das war es dann auch schon. Das verstehe ich nicht, ich würde das so gerne auch können. Ich sehe ja, dass es (theoretisch) bei dem Längen-ZU-Verhältnis gehen kann :nixweiss: ... Gleiches Problem tritt z.B. auch beim Wickeldutt, LWB, Nuvi Bun und ein paar anderen auf. Daher meine Frage: Wie macht ihr das ...? Gibt es da Tricks bei, oder bin ich einfach nur noch zu doof? Oder liegt es einfach noch an meinen Stufen, dass das zum Scheitern verurteilt ist?
Bin für jeden noch so kleinen Tipp dankbar, den ihr für mich habt :)

_________________
Definitiv blond , irgendwo zwischen 1c/2a und mit nem ZU von ca. 8,7cm, mit rauswachsenden Stufen bis BSL ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2015, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Mh, vielleicht liegt es an der Technik? Wenn du bei mir im pp guckst bekomme ich auch einige Dutts hin selbst mit bsl schon. Wickel halt oft nicht über die ganze Hand sondern ein paar Finger nur.

Edith: oder mit einer s ficcare halten die bei mir auch recht fest. Leider gerne auch etwas zu fest, so dass es arg ziept und unangenehm wird.

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2015, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2015, 22:50
Beiträge: 182
Die Technik ... hmmm ... die könnt ich bestimmt noch etwas optimieren.
Bei mir klappt es nur leider auch über einen einzigen Finger gewickelt oft (noch) nicht, das find ich so blöd. Vielleicht mach ich da aber auch noch was falsch, denn irgendwie muss es ja gehen, wenn ihr das auch könnt :flehan: ich bewundere nach wie vor alle, denen das scheinbar ganz einfach von der Hand geht.
Heute hat der erste Blackybun wenigstens schon mal geklappt, allerdings hält er nur, wenn ich ihn waagerecht lasse, also nicht noch die Schlaufe hochklappe. Ich glaube, das spricht für fehlende Länge, oder ...?
Eine Ficcare in S hab ich nicht, damit kann ich also nicht üben. Besitze eine einzige in L, die ich aber nicht gern trage. Muss ich mir vielleicht doch nochmal überlegen.
Erstmal danke für deine Anregungen, ich werd mal schauen, ob ich noch was von dir lernen kann :)
Nach wie vor bin ich für alles dankbar, was mir hilft, vielleicht hab ich ja bloß n Knoten im Denken :gruebel:

_________________
Definitiv blond , irgendwo zwischen 1c/2a und mit nem ZU von ca. 8,7cm, mit rauswachsenden Stufen bis BSL ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.09.2015, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2015, 16:35
Beiträge: 9
Hallo Shina!

Ich vermute mal, dass die Stufen das Hauptproblem sind. Ich hatte nämlich auch mal BSL mit Stufen bis APL und habe damit gar nichts hinbekommen. Jetzt bin ich etwas über BSL ohne Stufen. Den LWB und den Nuvi Bun bekomme ich hin. Den Nuvi noch etwas besser, wobei beide am besten mit Ficcare halten. Ich habe auch eine in Grösse L. Wenn ich sie mit Stab mache, muss ich zwischendurch mal erneuern und sie sind auch noch recht stramm. Ich trage meine Dutts allerdings nur im Nacken. Oben am Hinterkopf funktionieren sie dagegen ganz mühelos.

Den Blackybun habe ich gerade das erste mal ausprobiert nach dem ich Deinen Post gelesen habe (auch im Nacken) Er ist echt hübsch, sitzt schön locker und bequem und funktioniert mit Forke senkrecht. Glaube, das wird mein neuer Liebling ;)

Ich kann Dir die Ficcare ans Herz legen. Damit klappt es vielleicht eher. Vielleicht musst Du einfach noch den Umgang mit der Ficcare üben? Ich bin nämlich früher auch nicht damit klar gekommen, weil ich die Unterseite der Spange immer genau so wie einen Stab durchschieben wollte und das war dann furchtbar unbequem und hat gedrückt. Die Technik ist ja aber eine andere um Dutts zu fixieren und wenn man das mal raus hat hält es sehr gut und bequem. Also falls das der Grund sein sollte, warum Du Deine Ficcare nicht gerne trägst :nixweiss: Oder ist sie einfach noch etwas zu gross durch die Stufen? Weil ansich müsste sie bei Deiner Länge mit dem ZU schon passen :gruebel:

_________________
71 cm 1c/2a M ii (8 cm)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.09.2015, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2015, 22:50
Beiträge: 182
Hallo Scaris und vielen Dank für deine lange Antwort ... *staun* ...

Die Stufen, die nerven mich. Ich fand sie mal total toll, aber jetzt stören sie bei fast allem. Also da könnt echt was dran sein, dass die das Hauptproblem sind, denn von den längsten Strähnen bleiben die meisten schon da, wo ich sie haben will. Wenn allerdings erstmal was abrutscht, rutscht dann meist auch der Rest :( Im Moment scheitere ich auch an einem "einfachen" Cinnamon, weil ich die Längen einfach nicht so legen kann, wie ich will ...

Die Ficcare passt vom Grundsatz her schon sehr gut, ich glaube, das Problem ist da wirklich die Handhabung. Ich probiere immer mal wieder, aber lege sie fast immer wieder weg, weil es einfach nicht so funktionieren will. Mag sein, dass die Stufen das Problem verstärken, weil dann einfach immer mal wieder was rutscht und so ... Kannst du mir da ein paar grundlegende Tipps geben? Wenn du sagst, es war bei dir auch erst so, vielleicht macht es dann endlich *KLICK* in meinem Kopf.

Vermutlich muss ich einfach noch etwas mehr Geduld aufbringen, bis die Stufen raus sind. Aber das fällt so verdammt schwer, wenn ich bei anderen seh, was die schon alles können :flehan:

_________________
Definitiv blond , irgendwo zwischen 1c/2a und mit nem ZU von ca. 8,7cm, mit rauswachsenden Stufen bis BSL ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.09.2015, 02:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2015, 16:35
Beiträge: 9
Tipps kann ich Dir leider nicht wirklich geben. Ich hab mich auf einen Schlag von meinen Stufen getrennt und von BSL auf APL geschnitten. Das möchte ich nun wirklich nicht empfehlen. Meine Stufen waren aber auch echt schlecht geschnitten. Ich musste meine Haare über die Rundbürste fönen damit sie ansehnlich waren, ansonsten sah es aus als hätten Mäuse dran geknabbert. Dass das mit den Frisuren nie geklappt hat, hat mich natürlich auch extrem gestört, gerade weil ich meine hässlichen Fransen nicht offen tragen wollte. Versuche geduldig zu bleiben. Vielleicht klappt es ja schon mit etwas mehr Länge trotz Stufen. Ich hab es ja nie ausprobiert.

_________________
71 cm 1c/2a M ii (8 cm)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.09.2015, 05:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 20:36
Beiträge: 798
Wohnort: In der alten Heimat
LWB kann ich aber auch machen und ich bin nur knapp bei BSL. Ich mache eine Schlaufe und lasse den Rest einfach "überhängen", ich wickel gar nicht gros und habe auch keine Schlaufe explizit in der Hand. Dann klappe ich die Schlaufe nach unten und steche durch die Schlaufe unter die Basis und auf der anderen Seite wieder durch die Schlaufe zurück. Den trage ich z.Z. am liebsten.

_________________
2cMii ZU 9cm / 20.03.14: SSS 34/ Aktuell: 60SSS Bild
Glatze [X] Ohrläppchen [X] Kinn [X] Schulter[] CBL[] APL[] BSL[] Midback[] Taille[]
[...], durch das schmutzige Wasser grassierten die Flockenkrankheit und die Schlammpest. Die Heiler der Insel taten ihr Möglichstes, um die Schlammpest in Schach zu halten. Doch gegen die Flockenkrankheit war kein Kraut gewachsen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.09.2015, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2015, 22:50
Beiträge: 182
Tjaaaaaaa, mit Geduld hab ich es nicht so :pfeif:
Fürchte aber, dass es anders kaum gehen wird, wenn nicht irgendwann und irgendwo der superduperultimativfantastischtolle Trick ausgegraben wird. Ich geh einfach noch paar Tutorials gucken und lesen, in der Hoffnung, dass ich mir da noch was abschauen kann. Und dann kann ich vielleicht auch gezielter nachfragen, wenn was nicht klappt. Vielleicht wartet ja irgendwo schon längst die Lösung auf mich, ich seh sie nur nicht ... Danke euch für die Mühen bis hierhin :)

... Immerhin funktioniert sowas ähnliches wie n Wickeldutt manchmal mit viel Glück schon so, dass es zumindest für ne Weile hält ... Ich freu mich ja über jeden kleinen Erfolg :hula:
Auf längere Sicht werd ich die Stufen aber ganz bestimmt raustrimmen, die sind zwar an sich schön (find ich nach wie vor irgendwie doch), aber sie passen einfach nicht in meinen eingeschlagenen Weg. So radikal, dass ich von BSL auf APL zurückschneiden würde, bin ich allerdings nicht unbedingt, auch wenn ich hin und wieder überlege, ob das helfen würde ...

_________________
Definitiv blond , irgendwo zwischen 1c/2a und mit nem ZU von ca. 8,7cm, mit rauswachsenden Stufen bis BSL ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ob blond, rot oder braun, ich liebe alle....
Forum: Allgemeines
Autor: Sleepwalker
Antworten: 23
Ein Thread für alle Faulen
Forum: Allgemeines
Autor: Ellesmere
Antworten: 68

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz