Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wo tragt ihr euren Scheitel?
Seitenscheitel links 26%  26%  [ 31 ]
Seitenscheitel rechts 14%  14%  [ 17 ]
Mittelscheitel 29%  29%  [ 34 ]
keinen Scheitel (immer zurückgekämmt) 4%  4%  [ 5 ]
Ich finde Umfragen doof. 2%  2%  [ 2 ]
Da wo er halt hinfällt... 25%  25%  [ 30 ]
Abstimmungen insgesamt : 119
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2010, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 22:15
Beiträge: 204
Ich habe meinen Scheitel eigentlich immer nur in der Mite getragen. Vor ein paar Wochen war ich allerdings so frustriert von der Art, wie meine Haare so unmotiviert an mir herabhingen, dass ich ihn kurzerhand an der Seite gezogen habe. Da ist er immer noch und gefällt mir bis jetzt so :)

_________________
,,Life is too important to be taken seriously" Oscar Wilde
Roberta schreibt Lieder!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23.02.2010, 16:11 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2010, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010, 18:12
Beiträge: 290
Wohnort: Cham (CH)
Ich habe eigentlich seit jeher meinen Scheitel in der Mitte. Meine Haare sind irgendwie immer schon so gefallen und es sieht bei mir am besten aus. Seitlich sieht es bei mir voll doof aus, steht mir einfach überhaupt nicht.

_________________
lastfm

Haarfarbe: Gegenlichtgoldbraun und Herbstblattbraun

Zuletzt bearbeitet von irgendwem am 33.14.2029, 32:86, insgesamt schon ziemlich oft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2010, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 21:52
Beiträge: 418
Rechts, aber nicht besonders tief, gezwungen, natuerlich waer links, auch nicht besonders tief.

Rechts sind mehr Glaenze-Diamanten .... aehm, mehr weisse Haare ;)

Gruesslies, Kerri

_________________
1c-2a Mii

I reject your reality and substitute my own!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2010, 17:43 
Offline

Registriert: 29.04.2010, 22:37
Beiträge: 1093
Wohnort: Schweiz
Rechts, weil ich vor Jahren in einem Buch vom Haarguru George Michael mal gelesen habe das dies die einzig richtige Seite wäre um seinen Scheitel dort zu tragen.

Er hat das so begündet das die Haare auf der rechten Seite mehr belastet werden würden beim schlafen u.s.w. und sie deshalb dort von haus aus dünner wären als auf der linken Seite.

Keine Ahnung ob da was dran ist, doch seither habe ich es so gehandhabt und bin zufrieden damit. :D

_________________
Haartyp:1cMii/ iii (10cm Zopfumfang)
Länge nach SSS:125 cm Klassisch+
Haarziel: MO und später eventuell nochmal Knielang mit möglichst starken Enden


Zuletzt geändert von Philomena am 29.06.2010, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2010, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2010, 19:51
Beiträge: 77
Wohnort: zwischen HH und HB
Philomena hat geschrieben:
Er hat das so begündet das die Haare auf der rechten Seite mehr belastet werden würden beim schlafen u.s.w. und sie deshalb dort von haus aus dünner wären als auf der linken Seite.


Links und ich bin Linksschläfer. Dann passt das ja. ;)

_________________
2c-3aMii*Umfang gut 6cm*PHF Brauntöne
waschen mit Seife
Etappenziel: 85 cm nach SSS (Taille)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2010, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2010, 20:16
Beiträge: 177
uhura hat geschrieben:
ich trage meinen scheitel schon sehr lange fast immer links. eigentlich wollt ich immer mal wieder absetzten. hab vor ewigkeiten mal gelesen oder gehört, dass es schlecht sein soll seinen scheitel immer gleich zu tragen. wenn die haare länge werden, werd ich wohl immer mal umscheiteln :D ich hab zwar keine wirbel, aber wenn ich über längere zeit immer wieder den gleichen scheitel trage, fallen meine haare immer gleich.


ich hab es geschafft um zu scheiteln. jetzt bin ich wieder beim mittelscheitel. wobei halt eher sowas wie messymittelscheitel ;D fühl mich damit auch irgendwie sehr wohl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2010, 16:06 
Offline

Registriert: 28.06.2010, 14:38
Beiträge: 11
Wohnort: Rheinhessen
Ich kann ihn leider nur rechts tragen. Ich habe rechts einen Wirbel (genau in dem Punkt ist mein Scheitel). Wenn ich links einen machen würde, würden die Haare sofort von selbst wieder zurück fallen. Deswegen würde auch niemals ein gerader Pony funktionieren :nein:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2010, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2010, 18:31
Beiträge: 29
Ich hab einen natürlichen Mittelscheitel. Der fällt sogar recht gerade.
EIne Zeit lang hatte ich mal einen Seitenscheitel, aber ich ahb mich damit nicht so wohl gefühlt (naja, nach 20 Jahren in 4 Wochen auf Seitenscheitel umgewöhnen geht wohl auch nicht so einfach).
Selbst wenn ich meine Haare nach dem Waschen nach hinten bürste und dann einen Zopf mache, fallen die Haare nach dem Zopf öffnen in den MIttelscheitel.

_________________
75cm nach SSS (noch 4 cm bis Taille)
1cMiii


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2010, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2010, 10:21
Beiträge: 100
Ob ich einen natürlichen Scheitel habe, weiß ich nicht, aber ich hatte lange einen in der Mitte und nach dem Waschen kam der immer zurück.

Jetzt habe ich meine Meinung aber geändert ;) und mir einen Linksscheitel gezogen und der hält jetzt auch. Ich musste die Haare nur nass scheiteln und festflechten und als sie getrocknet waren hielten sie :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2010, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2010, 21:35
Beiträge: 10
Wohnort: Molloch Leipzig
Ich wechsel ihn immer mal, je nach Laune

_________________
Rotfuchs mit feinem Fell/ii in Taillenlänge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2010, 22:12 
Kerri hat geschrieben:
Glaenze-Diamanten

Oooh, das find ich nett, darf ich das in meinen Wortschatz integrieren?
Mein Scheitel fällt links bis zur kopfmitte, dann einfach nach hinten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2010, 20:01
Beiträge: 95
Wohnort: Hamburg
Mhh habe jetzt mal Mittelscheitel angekreutzt, aber eigentlich wechsele ich das auch öfters, besonders im Sommer.
Und bei grösseren Waschabständen machen sich meine Haare dann selbstständig und ich habe einen ganz leichten Seitenscheitel :ja:

_________________
VG Heike


2c-M-i-ii


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2010, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 13:14
Beiträge: 24
Ich trage, wenn die Haare offen sind, einen Seitenscheitel, wobei der Scheitel dann auf der rechten Kopfseite liegt.

Nicht, weil mir das besonders gut gefällt, sondern, weil ich links einen Wirbel habe, der die Haare dann auf der linken Seite "hochspringen" lässt...

Würde ich den Scheitel links tragen, hängen die Haare nur platt runter und bei einem Mittelscheitel habe ich dann eine auffallend voluminöse und eine aalglatte Seite...

Wirbel sind gemein! :rolleyes:

_________________
Liebe Grüße Ina

1b/c M ii (Naturfarbe: Kastanienbraun)
Will wieder auf die Taillenlänge

Länge: 75 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2010, 18:09 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Ilva hat geschrieben:
Wirbel sind gemein! :rolleyes:


*unterschreib* Mit ganz kurzen Haaren hatte ich früher immer leichte Ähnlichkeit mit einem Rosettenmeerschwein. :rolleyes:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2010, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 13:14
Beiträge: 24
cookie hat geschrieben:
Ilva hat geschrieben:
Wirbel sind gemein! :rolleyes:


*unterschreib* Mit ganz kurzen Haaren hatte ich früher immer leichte Ähnlichkeit mit einem Rosettenmeerschwein. :rolleyes:


Du auch? :D

Das wäre doch mal eine Möglichkeit auf die Frage zu antworten:

"Warum willst du lange Haare?"

"Mit kurzen Haaren sehe ich aus wie ein Rosettenmeerschweinchen!" :D
(Obwohl ich Meerschweinchen schon sehr süß finde :) , aber so aussehen will ich dann doch nicht! :) )

_________________
Liebe Grüße Ina

1b/c M ii (Naturfarbe: Kastanienbraun)
Will wieder auf die Taillenlänge

Länge: 75 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2010, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 13:13
Beiträge: 10
Wohnort: CH
Hach ich bin immer ganz neidisch auf diejenigen, die sich den Scheitel legen können wie sie wollen!
Meiner ist links und da lässt sich auch nichts dran ändern :nein: Der ist so hartnäckig, dass er sich immer wieder durchsetzt :/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2010, 20:16 
Offline
Keksmeisterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 01:00
Beiträge: 2533
Wohnort: Greifswald
Nani, das kenn ich - meiner ist auch mittig und alles andere geht nicht. Ich kann mir die Haare nichtmal zurückkämmen wenn ich das mag, die Haare fallen sofort wieder in ihren Scheitel :rolleyes:

_________________
1cFii (6,5cm ZU) • Kreuzbein • hennarot
leidet an Rotsucht... und möchte das bis zum Klassiker fortführen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2010, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2010, 20:01
Beiträge: 95
Wohnort: Hamburg
Ich hatte viele Jahre einen Mittelscheitel, was anderes ging nie :rolleyes:
Inzwischen geht aber ohne Probleme auch Seitenscheitel . Wenn sie nicht frisch gewaschen sind legt sich von alleine ein leichter Seitenscheitel rechts :)
Nach hinten hat es noch nie gehalten :P

_________________
VG Heike


2c-M-i-ii


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2010, 12:40 
Offline

Registriert: 13.03.2009, 15:34
Beiträge: 569
Wohnort: Im Norden
Bei mir sind es 3 Scheitel... sie fallen immer wie sie wollen... 2x rechts und 1x mittig.

Will ich links einen Scheitel... steht das rechts hoch wie in der neuen Fructis+LÓreal-Werbung... total blöd. :panik:

_________________
1bFii // UF: 9cm // Pre-Classic (92) *hüpf*
regennassesschiefergrau :)
NW/SO seit 20. 11. 2011 // n. 5 J. üben

Lieben Gruss , Rhea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2010, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 19:55
Beiträge: 7
Wohnort: Kiel
Ich habe keinen Scheitel, deshalb hab ich angeklickt "Wie er fällt". Ich trage meine Haare eher so, wie sie halt so fallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2010, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2010, 14:48
Beiträge: 18
Wohnort: Schweiz
Philomena hat geschrieben:
Rechts, weil ich vor Jahren in einem Buch vom Haarguru George Michael mal gelesen habe das dies die einzig richtige Seite wäre um seinen Scheitel dort zu tragen


Genau aus dem gleichen Grund auch rechts. Wenn ich mich richtig erinnere, steht da auch noch, dass die meisten Menschen vorne links einen Wirbel hätten, der die Haare etwas nach rechts wachsen lasse, wenn der Scheitel dann rechts getragen werde, dann sei das "Training" für die Haarwurzeln, da sie quasi entgegen der Wuchsrichtung liegen. Auch gebe es darum etwas mehr Volumen, da sie dadurch etwas aufstehen würden...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.09.2010, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010, 15:30
Beiträge: 57
ach ja, die ollen Wirbel... ich habe einen ganz vorne an der Stirn, der dafür sorgt, dass sich immer, immer, immer eine Strähne abteilt, die nämlich eigentlich lieber senkrecht nach vorne fiele, keine klammer, kein Haarspray hat sie je dazu überredet, zu gehorchen...

...daher habe ich vor ein paar Wochen im wahrsten Sinne des Wortes kurzen Prozess gemacht und mir einen Pony verpassen lassen.

Den ich jetzt furchtbar doof finde und wieder rauswachsen lassen werde... :juggle:

@ George Michael: wie kommt der denn darauf, dass man grundsätzlich rechts schläft? Ich glaub bei mir gleicht sich das ziemlich aus...

_________________
1c M iii / 83,5 cm SSS (Yippie, Taille!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.10.2011, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 22:26
Beiträge: 12
Mittig. Meine bisherigen Versuche den Scheitel mal umzulegen waren auf kurze Dauer nicht sehr erfolgreich, und langfristig den Scheitel "umtrainieren" war mir zu nervig. Also ist er immer mittig, und er macht auch nicht den Eindruck als könnte man ihm das abgewöhnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.10.2011, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2011, 16:58
Beiträge: 46
Meiner fällt immer ganz leicht links, wenn ich die Haare wirklich mal offen trage mache ich mir hin und wieder mal einen stark Linken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2011, 01:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2011, 16:11
Beiträge: 171
Wohnort: an der Ostsee :)
Wie er halt fällt - das triffts bei mir ganz gut.
Wasche ich beim Duschen, trocknen die Haare schon im Mittelscheitel. Daran ist dann auch nichts mehr zu machen. Wasche ich über Kopf, haben die Haare mehr Stand und fallen dann eher nach links, also mit einem rechten Scheitel. Da ich rechts am Hinterkopf einen Wirbel habe, passt mir das so auch ganz gut. Ein linker Scheitel hält bei mir nicht und sieht von hinten wegen des Wirbels auf der anderen Seite auch ganz merkwürdig aus.

_________________
1bFii
http://www.right2water.eu/de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wie oft tragt Ihr Euer Haar offen?
Forum: Allgemeines
Autor: Claire
Antworten: 92

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz