Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 09:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Hallo ihr lieben!

Da ich über das Thema nicht wirklich was finden konnte, schmeiß ich mal die Frage in die Runde.

Natronwäsche, also Natron in Wasser verdrünnt und über den Kopf geschüttet, liest man ja oft. Klappt bei mir nur irgendwie nicht.

Ich mische mir Natron immer ins Shampoo rein. "Früher" ins Shampoo direkt und heute ins verdünnte Shampoo.

Nun stellt sich mir die Frage, bringt das überhaupt was? Ich meine mal gelesen zu haben, dass sich Shampoo und Natron gegenseitig aufheben. Finde es aber nicht mehr wo ich das gelesen habe. (ich hoffe ihr wisst was ich meine)
Für mein Gefühl macht das die fluffigsten und flauschefedrigsten (Achtung, ich liebe es für mich neue Wörter zu kreieren) Haare überhaupt.

Sicher könnte man jetzt argumentieren, wenn es doch klappt, warum fragt die dann....es interessiert mich, deshalb frage ich. :hula:

Und wie macht ihr das mit Natron? Wie dosiert ihr es und wie oft wendet ihr es an?

Freue mich gespannt auf eure Antworten.

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 15.01.2015, 10:51 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 10:58 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Nein, Shampoo und Natron heben sich nicht gegenseitig auf. Shampoos sind meist leicht sauer eingestellt, Tenside haben aber ihre großte Waschwirkung im basischen Bereich. Wenn du durch das Natron den pH-Wert in diese Richtung verschiebst, wird die Reinigungskraft deines Shampoos größer. Außerdem reinigt das Natron natürlich zusätzlich.
Mit dieser Shampoo-Natron-Mischung kriegst du vermutlich sämtliche Rückstände aus den Haaren gewaschen.

Ich habe lange mit Natron gewaschen, letztendlich fehlt mir da einfach der Schaum. Deshalb bin ich irgendwann auf Seife umgestiegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Mh erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ja, es macht die Haare schön sauber und quietschig. Daher wohl auch das fluffige Gefühl. Auf die Dauer, wenn es die Reinigungskraft vom Shampoo noch verstärkt, dürfte das wohl etwas kontraproduktiv für meine schnell fettende Kopfhaut sein oder? Vor dem waschen wird die geölt und dann blitzeblank geputzt vom Natron.

Sprich, da ich auf der Suche nach einer alternative zur Seifenwäsch bin bis meine farbleichen weg sind, sollte ich die Shampoo-Natron wäsche nur ab und an zum Grundreinigen her nehmen....oder probieren geht über studieren :rolleyes:

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2015, 09:01
Beiträge: 390
Wohnort: Thüringen
Was haben Deine Gefärbten gegen Seife? Meine Längen kriegen immer etwas Condi, dann komm ich klar :gut: Sonst sind die irgendwie spröde,fühlen sich einfach fies an, und nicht kämmbar, da ich nass kämme geht das gar nicht. Ich fänds für mich aber doof nun zwei-drei Jahre auf Seife zu verzichten, wo ich das doch eigentlich mag.

_________________
2c-3a F ii ZU 8cm
gekämmt und langgezogen 72cm und BSL erreicht am 2. April 2015 (nach Trimm 70cm)
nächstes Ziel: optisch MIT Locken BSL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Trotz Condi und/oder diversen sauren Rinsen sind die längen öfters klätschig als das sie schön werden. Ich habe es wirklich jetzt über ein Jahr versucht. Mit diversen Seifen ind diversen Methoden. Es ist mir zu unzuverlässig. Bin etwas gefrustet mit Seife und möchtene etwas abstand zu ihr bekommen. Werde es sicher von Zeit zu Zeit nich mal probieren. Nur im Moment klappt es nicht und ich habe keine Lust mehr zu experimentieren.

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2015, 09:01
Beiträge: 390
Wohnort: Thüringen
Verständlich! Natron habe ich noch nie probiert, muss ich mal machen. Kriegt das auch Öl gut raus?

_________________
2c-3a F ii ZU 8cm
gekämmt und langgezogen 72cm und BSL erreicht am 2. April 2015 (nach Trimm 70cm)
nächstes Ziel: optisch MIT Locken BSL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 20:36
Beiträge: 798
Wohnort: In der alten Heimat
Ich nehm manchmal Backpulver, wenn es nicht mehr schön ist. Das fülle ich in ein Schälchen und gebe etwas Wasser drauf. Wenn der "Schaum" weg ist, hat man so ne Art Paste. Und die verteile ich gründlich im Haar und lasse sie einen Moment einwirken. Und dann gründlich ausspülen: sauber!
Vielleicht etwas Öl oder Condi gegen die Trockenheit.. :gruebel:

_________________
2cMii ZU 9cm / 20.03.14: SSS 34/ Aktuell: 60SSS Bild
Glatze [X] Ohrläppchen [X] Kinn [X] Schulter[] CBL[] APL[] BSL[] Midback[] Taille[]
[...], durch das schmutzige Wasser grassierten die Flockenkrankheit und die Schlammpest. Die Heiler der Insel taten ihr Möglichstes, um die Schlammpest in Schach zu halten. Doch gegen die Flockenkrankheit war kein Kraut gewachsen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Ich mische ja das Natron mit Shampoo und das bekommt alles quitschig sauber.

Verwende im Moment keinen Condi. Probiere die Öltunke aus. Bin immer zu ungeduldig den Condi nach der Shampoo wäsche einwirken zu lassen. Mit Seife konnte der immer schön einwirken während dem einseifen.

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 11:28 
Dens!e Natron gunktioniert normalerweise immer. Ist meine Notfalllösung...

Dann gieße ich es aber mit kochendem Wasser auf. Dadurch entweicht CO2, es bleibt eine Natriumcarbonatlösung (mit Resten von Natriumhydrogencarbonat) zurück (also noch nicht ätzend, gut, in die Augen und lange einwirken sollte es nicht).

2 NaHCO3 + Δ T -> Na2CO3 + H2O + CO2

Wie gesagt, meine Notfalllösung


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 16:11
Beiträge: 955
Wohnort: Sueddeutschland
Cadiya hat geschrieben:
Dens!e Natron gunktioniert normalerweise immer. Ist meine Notfalllösung...

Dann gieße ich es aber mit kochendem Wasser auf. Dadurch entweicht CO2, es bleibt eine Natriumcarbonatlösung (mit Resten von Natriumhydrogencarbonat) zurück (also noch nicht ätzend, gut, in die Augen und lange einwirken sollte es nicht).

2 NaHCO3 + Δ T -> Na2CO3 + H2O + CO2

Wie gesagt, meine Notfalllösung


Okay, das mit dem kochenden Wasser muss ich mir merken :)

_________________
Aktuell: ca. 69,x cm (SSS), chemieschwarzbraun
Only Cat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Cadiya in Shampoo gemischt hast du es noch nicht probiert?

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 13:02 
Nö. Bislang nur als Ersatz genommen. Aber ich glaub cookie mal ungefragt, von kosmetischer Chemie hat sie mehr Ahnung als ich...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
nene es ging nicht ums nicht glauben sondern ob ich mir das Ergebnis nur einbilde oder ob es wirklich was bringt.

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 13:12 
Ja, das meinte ich doch. Wenn cookie es sagt, isses so. Ungetestet. ;)

Was sowas angeht, ist sie zumindest von den alten Hasen die Kompetenteste.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Hach...heut ist nicht mein Tag. Aneinander vorbeigelesen....

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 24.01.2015, 14:03 
Ich bin schon schlimmer vorbeigelesen worden. :kicher:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 31.01.2015, 05:38 
Ich grätsche hier mal ganz doof rein... bei mir hilft eine Natronwäsche (Wasser, Natron) gut gegen Ionenklätsch und Glycerinoverkill, also matschig-klebrige Haare nach falschen Reinigungsprodukten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 31.01.2015, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2015, 20:15
Beiträge: 1170
Wohnort: auf See
Doofe Frage: wo bekomme ich denn Natron her? Apotheke? Schnöde Backpulverpäckchen aus dem Supermarkt? Und wieviel brauche ich für eine Grundreinigung?

_________________
1b F ii(7,5) dunkelaschblond mit silberner Stahlwolle
SSS110 ca.MO mit fairytales (seit 3 Jahren HA Schäden raustrimmend)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 31.01.2015, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2015, 20:36
Beiträge: 798
Wohnort: In der alten Heimat
In der Drogerie bzw. bei DM habe ich schon mal Kaisernatron gesehen.

Edit: Ich hab allerdings schon öfter mal Backpulver genommen. Das ging ganz gut.

_________________
2cMii ZU 9cm / 20.03.14: SSS 34/ Aktuell: 60SSS Bild
Glatze [X] Ohrläppchen [X] Kinn [X] Schulter[] CBL[] APL[] BSL[] Midback[] Taille[]
[...], durch das schmutzige Wasser grassierten die Flockenkrankheit und die Schlammpest. Die Heiler der Insel taten ihr Möglichstes, um die Schlammpest in Schach zu halten. Doch gegen die Flockenkrankheit war kein Kraut gewachsen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 31.01.2015, 18:17 
Kaisernatron ist eigentlich zu teuer. Sagis Geheimtip ist russischer Laden.

Ich habe russisches Natron im türkischen Supermarkt gefunden. Beschriftung könnte man mit was Fantasie als Soda lesen. ;)
Das ist wirklich spottbillig. Oder Baking Soda aus der Amerikaecke, wenn Supermarkt das hat, ist oft genug auch billiger als Kaisernatron.

Ich schütte immer was nach Gefühl auf den Tassenboden, man braucht nicht viel, vllt. 2 Teelöffel?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 31.01.2015, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2015, 20:15
Beiträge: 1170
Wohnort: auf See
Ok danke, dann guck ich mal in den Bakkal, und wenn der nix hat, dann eben Backpulver, und leg es mir auf Halde. So als Notfallrettung wie neulich, als mir die Süsse meiner Freundin, gerade mal 1 1/2 Jahre alt, ihr Dinner in die Haare gespuckt hat :boese: Menno, stubenrein isse ja eh noch nich, aber das....

_________________
1b F ii(7,5) dunkelaschblond mit silberner Stahlwolle
SSS110 ca.MO mit fairytales (seit 3 Jahren HA Schäden raustrimmend)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 31.01.2015, 19:27 
Ich hätte direkt auch angefangen zu spucken.

Obwohl, mein Magen wird mit den Jahren ja besser.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 01.02.2015, 05:01 
Ich hab halt Glück mit meinem osteuropäischen Supermarkt... neben interessanten Schweinereien wie Sahneeis mit Rosinen, gezuckerter Kondensmilch (gruselig, aber irgendwie auf perverse Art saulecker) und diversen soßigen Köstlichkeiten aus Gemüse gibt's halt auch Natron, das Pfund zu 0,59 €.
Wunderbares Zeug, hilft beim Putzen, Haare- und Gesichtwaschen, ist super als Fußbad... ach ja, und backen kann man damit auch. ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 01.02.2015, 05:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2014, 21:23
Beiträge: 315
Wohnort: NRW/Sarajevo
Hier gibt's leider keinen. Sagi, ist der Laden direkt bei dir in der Stadt?

_________________
1aFii (Umfang 8,5), knapp ueber APL - Ziel: min. Klassik
"Noć je kratko trajala // A nama je trebala //Najduža na svijetu..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Natronwäsche
BeitragVerfasst: 01.02.2015, 05:45 
Ja, müsstest du dran vorbei gekommen sein. Soll ich dir welches mitbringen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Haar, Liebe, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz