Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 21.02.2019, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wie oft microtrimmt Ihr Euer Haar?
1 x monatlich 21%  21%  [ 5 ]
alle 2-3 Monate 46%  46%  [ 11 ]
Ich trimme gar nicht 8%  8%  [ 2 ]
Ich habe mich noch nie mit dem Thema beschäftigt 8%  8%  [ 2 ]
Ich halte gar nichts davon 0%  0%  [ 0 ]
Seltener als alle 2-3 Monate 17%  17%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 24
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Microtrimm
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 09:12 
Offline

Registriert: 14.02.2009, 14:37
Beiträge: 800
Was haltet Ihr von Microtrimm? Wer microtrimmt regelmäßig sein Haar?

Im LHN habe ich mal - vorübergehend - in diesem Gemeinschaftsprojekt mitgemacht, bin aber dann wieder ausgestiegen, weil mein Haar im allgemeinen so langsam wächst, dass ich nur wenig an Länge gewinne.
Und für so etwas bin ich dann doch viel zu ungeduldig.
Ich mag nicht monatelang bei EINER Länge rumdümpeln.

Nun bin ich dazu übergangen, nur alle 3 Monate mal zu microtrimmen. Demnach ist es Ende Juni (ich mache es immer bei Löwemond) wieder so weit.
Dabei sollen dann max. 0,5 cm fallen.

Wer von Euch macht es ähnlich?
LG :)

_________________
HA, Hashimoto, seb. Ekzem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 06.06.2010, 09:12 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 10:13 
Offline

Registriert: 10.04.2009, 16:57
Beiträge: 1099
Hier, die Trimmtante des Forums :D.

Aus einer Notlage heraus (starke Stufen + Haarausfall = nix gut für Kante), weil das Wachstum schon langsamer wurde und meine Kante nur noch aus drei Haaren bestand (nicht im übertriebenen Sinne, leider wirklich), habe ich im November mit dem Trimmen angefangen. Leichte Erfolge sieht man, denn vorher hatte ich ein sehr langes Stück bis zu einer leichten Besserung, mittlerweile sind es noch gute 10 cm die abmüssen, damit ich meine Kante als halbwegs voll betrachten kann.

Microtrimms sind nervig und aufreibend, weil sich einfach nichts tut, aber es ist ein guter Kompromiss, wenn man seine Länge behalten will und nicht radikal 20 cm abschneiden will.

Wenn ich irgendwann mal meine Stufen raushabe und meine Kante schöner ist, dann werde ich auch garantiert bei Microtrimms bleiben, wenn auch nicht mehr monatlich, sie sollen ja wachsen. Aber alle 2,3 Monate werde ich auch dann weiterschneiden, weil sich Microtrimms für mich als die beste Möglichkeit erwiesen haben, schonend etwas für seine Kante zu tun. Was bei meinen Haaren passiert, wenn ich sie nicht schneide, habe ich ja jetzt schon erlebt, das muss nicht nochmal sein.

Also pro Microtrimms :D.

_________________
2c-3aMii
ca. 59 cm nach SSS - Irgendwo über APL

Ziel: BSL und Midback zurück, dichte Spitzen, Stufen raus

Irgendwann mal: Taille (ca. 75 - 76 cm), 80 cm, dann Hüfte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2010, 18:51
Beiträge: 77
Wohnort: zwischen HH und HB
Letztes Jahr habe ich gegen Ende des Jahres monatlich mikrogetrimmt.
Dieses Jahr schon 2x, aber den Rest diesen Jahres will ich nicht mehr schneiden (die Option "seltener als 2-3" fehlt in der Umfrage).

Dann nächstes Jahr aber wieder öfter, um bei Taille ungefähr die Spitzen zu verdichten und Stufen rauswachsen zu lassen.

_________________
2c-3aMii*Umfang gut 6cm*PHF Brauntöne
waschen mit Seife
Etappenziel: 85 cm nach SSS (Taille)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009, 16:58
Beiträge: 2940
Ich mache immer dann einen Microtrimm, wenn ich es gerade nicht schaffe (oder keine Lust habe) zum Friseur zu gehen und die Haare nicht mehr so schön fallen und unten struppig aussehen.

Früher hab ich das öfters gemacht, da ich nicht so oft zum Friseur gegangen bin.
Seitdem ich aber eine Friseurin im Dorf habe, die wirklich nur einen cm abschneidet, gehe ich wieder öfter zum Schneiden. Ich finde bei meinen Haaren so eine frisch geschnittene Kante einfach schön. :ja:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 13:24 
Offline

Registriert: 11.02.2009, 21:43
Beiträge: 774
Wohnort: Karlsruhe
Seit etwas über einem Jahr trimme ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder die Spitzen. Aus dem einfachen Grund, dass ich inzwischen recht dünne, fisselige Spitzen hab, weil ich jahrelang gar nicht beim Friseur war.
Je nach Lust und Laune passiert das dann alle ein, zwei, drei Monate und dabei fallen dann meistens so 0,5 - 2 cm.

Ich denke, es bringt auf jeden Fall was und ist wirklich die beste Methode, wenn man nicht groß an Länge verlieren möchte. :)

_________________
[ 1cMii | Klassische Länge ]
[ ★ Das Langhaarwiki! ★ ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 15:27 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 14:20
Beiträge: 2710
Ob das bei mir ein Microtrimm ist oder nicht, sei mal dahin gestellt. Ich schneide immer dann, wenn ich vor der Wäsche mal daran denke, also alle 2-4 Monate. Da ich meine Haare immer im völlig eingeölten Zustand schneide (sie bleiben dann so schön in der hingekämmten Form liegen und lassen sich überhaupt supergut kämmen) lässt sich das wunderbar mit einer Ölkur verbinden. :D

Wieviel die Haare gekürzt werden, ist eine spontane Entscheidung - meist zwischen 1cm und 4cm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2010, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2010, 20:26
Beiträge: 67
Habe 1x pro monat angeklick. Irgendwie isses schon ne Sucht geworden, ich halte mich nicht mal an ein bestimmtes Datum. Zum Glück wachsen meine Haare um die 2cm Pro Monat, da ist es nicht allzu schlimm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2010, 14:54 
Offline

Registriert: 14.02.2009, 14:37
Beiträge: 800
Tanita hat geschrieben:
.....aber den Rest diesen Jahres will ich nicht mehr schneiden (die Option "seltener als 2-3" fehlt in der Umfrage).
.....


:shock: Oh, sorry... ;D
Ich bin noch keine Fachfrau für Umfragen, glaube ich... :D

_________________
HA, Hashimoto, seb. Ekzem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2010, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2010, 18:51
Beiträge: 77
Wohnort: zwischen HH und HB
Macht doch nix, man kann bei sowas ja nicht an ALLES denken.
Und dafür gibt es noch die Antwortmöglichkeit als Text. ;)

_________________
2c-3aMii*Umfang gut 6cm*PHF Brauntöne
waschen mit Seife
Etappenziel: 85 cm nach SSS (Taille)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2010, 20:58 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 09:59
Beiträge: 25
Wohnort: Zweibrücken
Ich habe mal 2-3 Monate angekreuzt, ich mache es nicht regelmäßig.

Bis jetzt ist es immer gutgegangen, aber ich hab immer Angst, dass ich verschneide, daher kappe ich auch immer nur etwa einen halben Zentimeter.

Aber trotzdem sehen die Spitzen hinterher wesentlich besser aus.

_________________
1 b M ii (9 cm ohne Pony) Ziel: Taille
64 cm nach SSS (09.05.2009)
70 cm nach SSS (20.11.2009)
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2010, 21:14 
Offline
Keksmeisterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 00:00
Beiträge: 2532
Wohnort: Greifswald
Ich hab mal die 'seltener als'-Option ergänzt - habt ihr nicht nen tollen Admin? ;)

_________________
1cFii (6,5cm ZU) • Kreuzbein • hennarot
leidet an Rotsucht... und möchte das bis zum Klassiker fortführen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2010, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2010, 18:51
Beiträge: 77
Wohnort: zwischen HH und HB
Klasse Admin,

da konnte ich doch gleich meine Stimme abgeben. :ja:

_________________
2c-3aMii*Umfang gut 6cm*PHF Brauntöne
waschen mit Seife
Etappenziel: 85 cm nach SSS (Taille)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2010, 23:26 
Offline

Registriert: 10.02.2009, 15:06
Beiträge: 501
Bei mir gibts keine Microtrimms :D Ungefähr zwei Mal pro Jahr werden 2-3 cm abgeschnippelt und dann ist gut. Ich schneide nicht selber und wenn ich oft meine Spitzen schneiden lasse kommt doch mehr ab als ich möchte, aus einem Microtrimm würden dann doch die üblichen 3 cm werden :rolleyes:

_________________
Forenregeln | Ankündigungen

» 2a M-C ii/iii
» Hüftlänge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2010, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2010, 23:51
Beiträge: 281
Ich mache alle paar Monate Microtrimms- meist nach einem ausgiebigen Splissschnitt, weil dann die Spitzen einfach dünner werden :rolleyes: oder wenn ich merke, die Spitzen sind einfach zu fusselig. 1 cm weniger tut da manchmal schon Wunder :D

_________________
nächstes Ziel: Taille Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2010, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2010, 19:16
Beiträge: 177
ich glaube, microtrimmen ist erst etwas, wenn die haare mal ein bisschen länger sind. ich brauche zur zeit wirklich jeden mm. ende des jahres würde ich gerne einen trimm einlegen. ob der so micro wird, weiß ich nicht ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2010, 16:30 
Offline

Registriert: 29.04.2010, 21:37
Beiträge: 1093
Wohnort: Schweiz
Ich habe mir erst vor einer Woche einen Microtrimm gegönnt weil selbst meine Wunderwaffe der TT an meinen Enden zumzuzicken begann.

Ein knapper cm musste dran glauben und es hat echt schon extrem viel geholfen. :top:

Ich habe vor das jetzt so alle 2 bis 3 Monate mal regelmässig vorbeugend zu machen mit 5 mm jeweils vorzugsweise. :ja:

_________________
Haartyp:1cMii/ iii (10cm Zopfumfang)
Länge nach SSS:125 cm Klassisch+
Haarziel: MO und später eventuell nochmal Knielang mit möglichst starken Enden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2010, 15:09 
Offline

Registriert: 28.06.2010, 13:38
Beiträge: 11
Wohnort: Rheinhessen
Ich mach das aber nicht selbst. Ich kann noch nicht nach Feye für faule schneiden, bei einer Haarlänge von 54,5 cm nach SSS kann ich das Zopfende nicht weit genug nach vorne holen. Mein Freund schneidet mir die Haare :) Ich stell mich in die Badewanne und er schneidet dann so ca. 0,5 cm ab. Einfach eine gerade Kante. Ich beobachte ihn nicht dabei, WIE er es macht, aber er macht es so, dass ich damit glücklich bin!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2010, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:53
Beiträge: 127
Wohnort: Schweinfurt
Also ich trimme seit April jeden Monat einen halben cm pro Monat. Erstens um die Reste meiner blonden Strähnchen von damals loszuwerden, und 2. weil meine Haare jetzt langsam doch eine problematische Länge erreichen (ich sag nur konvexe Reibungszone -.-) und da will ich die Spitzen so füllig wie möglich halten. Und bei einem Wachstum von 2cm/Monat ist das kein wirklicher Verlust, hat also nur gute Seiten für mich :D

Ach ja, trimmen tu ich nach dem Mond, und wenn möglich im zunehmenden Löwenmond ;)
Wie ich das dann im Herbst/Winter mache (keine besonders günstigen Tage mehr, also kein Löwenmond, oder nur ganz ganz selten) wird sich zeigen ;)

_________________
1c/2aFiii 80cm SSS Anfang April '10
Monatliche 0,5cm Trims
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.08.2010, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2010, 09:21
Beiträge: 100
Ich schneide einmal im Monat so einen halben Zentimeter ab.

Da wächst dann zwar nicht mehr viel aber ich suche halt wie viele andere einen Kompromiss zwischen "da muss was weg" und "aber ich will doch nicht schneeeeeeiden ;( ". Die Längen sind zwar nicht kaputt, aber etwas zu dünn und durch Cassiareste verfärbt.

So komm ich dann halt langsamer zum Ziel, aber besser als einmal viel zu opfern, das bringe ich nicht übers Herz! :nein:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.08.2010, 14:10 
Offline

Registriert: 13.03.2009, 14:34
Beiträge: 569
Wohnort: Im Norden
Im letzten Jahr hatte ich vierteljährlich jeweils 1-2cm getrimmt und das hat eine ganze Menge gebracht in punkto dichter Haarkante.

Nun dürfen die Haarlis erst einmal bis zum Steissbein wachsen... noch ca 10cm... hatte die letzten 4cm Farbe im Juli abgeschnitten. :D

_________________
1bFii // UF: 9cm // Pre-Classic (92) *hüpf*
regennassesschiefergrau :)
NW/SO seit 20. 11. 2011 // n. 5 J. üben

Lieben Gruss , Rhea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2010, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2010, 13:48
Beiträge: 18
Wohnort: Schweiz
Ich trimme fast immer nach dem Hennen, also ca. alle 2 Monate ca. 1 cm. Wenn die Spitzen aber noch gut sind, mit nicht allzuviel Spliss, dann lass ich auch mal einen Trimm aus. Aber meine Kante ist immer noch weit vom Soll-Zustand entfern :/ anderseits aber auch schon viel besser als vor 2 Jahren, als ich mit Trimmen begann. Zu Beginn hätte man meinen können ich hätte Mäuse zuhause, die mir in der Nacht die Kante anknabbern :boese:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2010, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 12:13
Beiträge: 10
Wohnort: CH
Ich lasse durch meinen Freund trimmen, weil die Haare noch ein paar cm zu kurz sind, dass ich das selber machen kann. Das ist jedes Mal ein riesiges Theater - hab dazu auch grade einen Thread eröffnet ( http://www.iphpbb.com/board/ftopic-7383 ... 2-759.html ) und bitte um Hilfe!
Mir ist der monatliche Microtrim auch wichtig, weil meine Enden immer so megatrocken sind und das schnell strohig aussieht und man von weitem meinen könnte, das sei Spliss (ist es aber nicht, nicht ein splissiges Haar dabei).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2010, 12:30 
Offline

Registriert: 28.06.2010, 13:38
Beiträge: 11
Wohnort: Rheinhessen
Ich mach den Mikrotrimm mittlerweile nach der Feye-Anleitung zum V-Cut. Davor hat mein Freund mir immer die unteren Spitzen geschnitten. Erst hat er sich auch geweigert, aber als er gemerkt hat, dass das doch nicht so schwer ist, hats ihm Spaß gemacht.

Einen bestimmten Zeitpunkt zum Schneiden hab ich mir nicht ausgesucht - ich mach das immer dann, wenn ich gerade Lust drauf habe, nur halt logischerweise nicht ZU oft, sonst würden sie ja in der Gesamtsicht nicht an Länge zunehmen ;)

_________________
Typ: 2aMii
Umfang: 7,5 cm
Länge: 54,5 cm nach SSS
1. Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Microtrimm
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 02:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2016, 14:49
Beiträge: 31
Ich hol den Fred mal aus der Versenkung aus gegebenem Anlass :help:

Durch meinen starken Haarausfall (hatte sowieso schon immer recht wenig Haare und dazu auch noch Feen) mit ZU von gerade mal 4 - 4,5 cm, ist es relativ schwierig, eine gerade Kante zu halten, die nicht zuppelig aussieht.

Ich habe meine Microtrimms bisher immer mit der Feye Methode für Faule gemacht, d.h. einen Zopf machen und das Haargummi dann am Rücken entlang nach unten ziehen (ggf. nochmals fester wickeln) und dann ganz am Ende die untersten Haarspitzen abschneiden.

Mein letzter großer Schnitt war im Februar, danach habe ich nur noch sporadisch getrimmt und es kam nie mehr als 1 cm ab.

Jetzt haben wir Juli und meine Haare sind auch etwas gewachsen (habe ein Wachstum von 1 cm pro Monat feststellen können). Ich freue mich zwar, dass ein bisschen Länge dazu gekommen ist, dennoch sieht meine Kante schonwieder sehr zuppelig aus. Eigentlich wollte ich nicht so schnell wieder trimmen und befinde mich jetzt im Dilemma "Schneiden oder noch ein bisschen warten". Mich juckts ja wirklich in den Fingern wieder was abzuschneiden andererseits sieht die Kante ja noch ganz "in Ordnung" aus und ich möchte ja auch wieder irgendwann Taille erreichen :nixweiss: Bin gerade etwas unschlüssig... wie würdet ihr das handhaben?

(Bei Gelegenheit kann ich noch Bilder nachreichen, falls es Jemand interessiert ^^)

_________________
1c F i | ZU 4,2 cm | 63 cm nach SSS | Haarausfallschäden beseitigen
Ziel: Taille [] Steiss [] mit gerader Kante


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Microtrimm
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2015, 14:42
Beiträge: 898
Zeig doch mal Bilder, vielleicht bist du einfach zu selbstkritisch.

Je nachdem, wie "schlimm" es wirklich aussieht, würde ich einfach stur wachsen lassen. Du bist ja eh recht klein und bis zur Taille sind's bestimmt nur noch ein paar Zentimeter, oder?

Kenne das Problem, komme gerade selbst kaum vom Fleck, weil ich's genieße endlich mal ne Kante zu haben, die den Namen auch verdient und deswegen ständig schneide. :pfeif:

_________________
1a F 6 cm :herzel:
Mission doch nicht abgebrochen, aktuell wieder bei 80 cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, Erde, NES, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz