Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 21.02.2019, 06:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurze Fragen zur Haarpflege
BeitragVerfasst: 10.02.2009, 16:01 
Offline
Keksmeisterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 00:00
Beiträge: 2532
Wohnort: Greifswald
Als allgemeines Sammeltopic für alles, was kein eigenes Diskussionstopic benötigt :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.02.2009, 16:01 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2009, 00:00 
Offline

Registriert: 10.04.2009, 16:57
Beiträge: 1099
*Einweihen will* : Kann ein Shampoo bei einer gewissen Menge an Zitronensaft zu sauer und damit zu schädlich für die Haare bei sehr kalkhaltigem Wasser werden und wann wäre diese Menge erreicht? Ich habe Angst, dass ich meins vielleicht zu sauer mache, denke aber auch wieder, dass z.B. Saure Rinse ja gerade zum Kalklösen dienen kann, und der ist zu genüge da, also kann sauer ja vielleicht nicht so schlecht sein...hm.

_________________
2c-3aMii
ca. 59 cm nach SSS - Irgendwo über APL

Ziel: BSL und Midback zurück, dichte Spitzen, Stufen raus

Irgendwann mal: Taille (ca. 75 - 76 cm), 80 cm, dann Hüfte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2009, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2009, 14:16
Beiträge: 644
Wohnort: CH- ZH
ein allzu saures Shampoo kann die Reinigungswirkung der Tenside etwas herabsetzen.
Es könnte deine Kopfhaut irritieren wenn der pH-Wert völlig daneben ist, und es könnte deine Haare trocken machen.

Wenn man aber bedenkt dass die meisten Tenside eher basisch sind (pH über sieben), die Kopfhaut einen pH-Wert von sauren 5.5 hat und Säure in Zitronensaft an sich nicht so konzentriert ist dass sie Schaden anrichten kann (in Verdünnung sowieso nicht), denke ich du kannst mit gutem Gewissen etwas rumprobieren und einfach darauf hören was deine Haut und dein Haar dazu sagt :) Du hast genug Puffer :)

_________________
Lieber Wolf als Schaf unter Schafen
(Gitte Hänning, Jetzt erst recht)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2009, 18:33 
Offline

Registriert: 11.02.2009, 21:43
Beiträge: 774
Wohnort: Karlsruhe
Ich hab zwar von der chemischen Seite her keine Ahnung, würde aber auch sagen: viel passieren kann nicht. Wenns gar zu viel sein sollte, könnte die Kopfhaut zicken und die Haare (zu) trocken werden, aber das sollte so schnell nicht passieren.
Im HES wird der Saft einer ganzen Zitrone verwendet und da hatte ich mit Trockenheit noch nie Probleme. Die Kopfhaut hat auch nicht gemeckert.

Wie viel Zitronensaft wolltest du denn verwenden? Wie gesagt, im HES wird eine ganze Zitrone verschafft, also vermute ich mal, dass du so viel auch bei anderen selbstgemachten Shampoos reinmischen könntest.

_________________
[ 1cMii | Klassische Länge ]
[ ★ Das Langhaarwiki! ★ ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2010, 21:16 
Offline

Registriert: 10.04.2009, 16:57
Beiträge: 1099
Und nochmal ich :D. Kennt sich hier irgendwer mit Lagertemperaturen für Öle aus? Ich fürchte, in meinem Zimmer ist es zu warm und im Kühlschrank zu kalt :/. Bisher war Zimmertemperatur immer in Ordnung, aber die herrscht ja leider nirgendwo mehr so wirklich, zumindest den Sommer über. Oder ist das vollkommen egal, wenn es wärmer wird?

_________________
2c-3aMii
ca. 59 cm nach SSS - Irgendwo über APL

Ziel: BSL und Midback zurück, dichte Spitzen, Stufen raus

Irgendwann mal: Taille (ca. 75 - 76 cm), 80 cm, dann Hüfte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2010, 21:24 
Offline

Registriert: 29.04.2010, 21:37
Beiträge: 1093
Wohnort: Schweiz
Ich bewahre meine Oele wenn ich sie gerade nicht brauche im Kühlschrank auf, einfach weil sie sich dort länger halten.

Oele die im Kühlen fest werden wie Jojobaoel, Kokosoel z.Bs. werden ziemlich schnell wieder flüssig wenn ich sie etwa 20 Minuten vor Gebrauch wieder aus dem Kühlschrank nehme.

In verbindung mit Körpertemperatur dann sowieso wie bei der Sheabutter welche ja nen ungefähren Schmelzpunkt eh erst ab 32 Grad Celsius überhaupt hat .

_________________
Haartyp:1cMii/ iii (10cm Zopfumfang)
Länge nach SSS:125 cm Klassisch+
Haarziel: MO und später eventuell nochmal Knielang mit möglichst starken Enden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2010, 22:27 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 14:20
Beiträge: 2710
Kühlschrank finde ich auch generell eine gute Lösung für den Sommer.
Generell gibt es starke Unterschiede was die Haltbarkeit und die Lagerung der Öle angeht.
Sheabutter ist relativ stabil und hält sich auch ungekühlt 2 Jahre und länger, ebenso Jojobaöl, das eigentlich ein Wachs ist. Hanföl dagegen ist sehr emfpindlich und sollte stets gut gekühlt, dunkel und verschlossen gelagert werden.
Kokosöl übersteht mindestens mal 6 Monate ohne Kühlung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2010, 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2010, 18:51
Beiträge: 77
Wohnort: zwischen HH und HB
Ich fülle mir von meinen Ölen kleine Mengen (20- 50 ml) in kleinere Flaschen/Tiegel ab, die ich dann im Bad stehen lasse.
Die größeren Flaschen stehen dann im Kühlschrank und bei Bedarf wird daraus wieder abgefüllt in kleinere Behältnisse.

_________________
2c-3aMii*Umfang gut 6cm*PHF Brauntöne
waschen mit Seife
Etappenziel: 85 cm nach SSS (Taille)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2010, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 15:07
Beiträge: 1038
Ich fülle auch in kleinere Fläschchen ab. Nasentropfenfläschen mit Pipette finde ich am besten, damit lässt sich hygienisch und gut dosierbar entnehmen.

_________________
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, dass ich nicht verrückt bin - die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:53
Beiträge: 127
Wohnort: Schweinfurt
Ja genau, so wie schevchen mach ich das auch immer, auch immer brav in alte Nasentropfenfläschen :D

Ich finde die Dinger praktisch, v.a da ich so grüne hab, die also recht dunkel sind ... perfekt für's Öl :)

Wären die Proteine eig. auch besser im Kühschrank aufgehoben? :confused:

_________________
1c/2aFiii 80cm SSS Anfang April '10
Monatliche 0,5cm Trims
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2009, 16:38
Beiträge: 286
Wohnort: Leipzig
Ich würde sagen ja
(ich seh uns alle in ein paar Jahren ..Kühlschrank im Bad..voll mit Pflegemittelchen xD )

_________________
2b M/C iii, ~120cm nach SSS
Klassiker
NHF: Dunkelblond
Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:53
Beiträge: 127
Wohnort: Schweinfurt
Alles klar :)

Hihi, ja :D Und dann bei nem Date "Hol uns doch mal n Bier!"

- *Kühlschrank suchen geht* ähääääm.
- Ja, achso, der steht im Bad!
Blick des Wesens der Begierde: :stupid: :cool:

_________________
1c/2aFiii 80cm SSS Anfang April '10
Monatliche 0,5cm Trims
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 20:51 
Offline

Registriert: 10.04.2009, 16:57
Beiträge: 1099
Danke für die Rückmeldungen zum Öl. Mal sehen, wie ich die Sachen noch in den Kühlschrank gequetscht kriege :D.

_________________
2c-3aMii
ca. 59 cm nach SSS - Irgendwo über APL

Ziel: BSL und Midback zurück, dichte Spitzen, Stufen raus

Irgendwann mal: Taille (ca. 75 - 76 cm), 80 cm, dann Hüfte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 15:17
Beiträge: 3958
Wohnort: Marburg
Mein Kuehli ist voll - mit Essen. Mein Oel steht entweder im Kuechenschrank, im Schlafzimmer oder im Keller. Ein Teil auch im Bad.

Ich setze ja vermehrt auf die Pflege von Haut&Haar von innen. Wenn das mal keine Ausrede dafuer ist zig Getreidesorten, einen Berg Joghurt, div. Fischsorten zu horten und zu futtern *gg* Also, wenn mich jmd drauf anspricht, dass ich so viel esse (tu ich garnicht), erklaere ich dem, dass des alles nur fuers Haar is...

_________________
Chemieschneewittchen und Rapunzel fuer Arme
M/F 1c/2a ii (7-8 cm) - nein, meine Haare lassen sich genauso schlecht in eine Schublade stecken wie ich ;)

Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen koennen! (Gabriel Laub)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2010, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:53
Beiträge: 127
Wohnort: Schweinfurt
Fisch ... buäh! :D

Nein nein, ich hab keinen Hunger, ich will doch bloß schönes Haar! :cool:

_________________
1c/2aFiii 80cm SSS Anfang April '10
Monatliche 0,5cm Trims
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2010, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 15:17
Beiträge: 3958
Wohnort: Marburg
Fisch ist voll gut. Ich habe auch grade beschlossen, dass heute ein Fischstaebchentag ist. Dazu Gurkensalat und Drillinge (Minikartoffeln, voll lecker).

Endlich eine Ausrede fuer meine Voellerei :D Ich habe so eine Kuehl-, Gefrierkombi, also groesser als son Einbaukuehli und ich hab ne Gefriertruhe, da ist nichts fuer Haut & Haar auesserlich drin. Alles nur fuer mich zum Futtern.

Schuldigung fuers OT

_________________
Chemieschneewittchen und Rapunzel fuer Arme
M/F 1c/2a ii (7-8 cm) - nein, meine Haare lassen sich genauso schlecht in eine Schublade stecken wie ich ;)

Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen koennen! (Gabriel Laub)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2011, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2011, 22:29
Beiträge: 28
Wohnort: Auf einer Insel an einer Mauer
Huhu!

Mal eine Frage zur Haltbarkeit von Alverde. Ich hab Juni 2010 Shampoo und Spuelung von Alverde aus Deutschland mitgebracht. Es riecht noch gut und auch so scheint es vollkommen ok zu sein. Nun fragte mich mein Mann neulich ob so en Shampoo eigentlich ein MHD hat. Und ich war uberfragt.

Wie lange kann/sollte ich das Shampoo verwenden - immerhin ist es nun uber ein Jahr alt und angebrochen.

Danke!

_________________
70cm, 2a/b, M, ii - chemisch gefärbt
Ziel: 90cm ungefähr, danach erhalten und Stufen loswerden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2011, 09:15 
Offline

Registriert: 03.05.2009, 18:33
Beiträge: 927
Wohnort: D / UK
Also bei meinen steht ja ein MHD drauf, bis dahin sollte es haltbar sein und meist ist so ein kleines Döschen mit offenem Deckle drauf wo eine Zahl und M steht, so lange ist es geöffnet haltbar. ;)

_________________
LG
Teufelchen

1a F-M ii (8cm) Klassiker mit FTE

auf dem Weg zur Kniekehle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2011, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2011, 22:29
Beiträge: 28
Wohnort: Auf einer Insel an einer Mauer
bei mir steht nirgends was... komisch.

_________________
70cm, 2a/b, M, ii - chemisch gefärbt
Ziel: 90cm ungefähr, danach erhalten und Stufen loswerden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2011, 14:47 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 14:20
Beiträge: 2710
Ich habe gerade mal auf einer ollen Spülung von Alverde nachgesehen, die hat ein MHD auf den Flaschenboden aufgedruckt. ist ab jetzt noch über ein Jahr haltbar, also ab Produktion ca. 2 Jahre. (Die Flasche lungert schon etwas länger im Bad rum).
Das Nach-dem-Öffnen-Haltbarkeits-Döschen-Symbol fehlt auf der Flasche. Ich würde mal davon ausgehen, dass dein Shampoo o.k. und noch haltbar ist, die Flaschen liegen meist nicht besonders lange dort in den Regalen. Und wenn es noch gut riecht würde ich es einfach verwenden.

Das Datum auf der Flasche lässt sich leicht abrubbeln - habs mal schnell ausprobiert. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2011, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2011, 22:29
Beiträge: 28
Wohnort: Auf einer Insel an einer Mauer
Danke dir fuer die Info! Ich hab nochmal ganz genau geschaut aber das Datum ist weg. Vielleicht hat es sich abgerubbelt, denn ich wasche im Putzwahn auch alle Flaschen im Bad mal ab :rolleyes:

_________________
70cm, 2a/b, M, ii - chemisch gefärbt
Ziel: 90cm ungefähr, danach erhalten und Stufen loswerden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2011, 21:08 
Ich benutze auch an sich abgelaufenes, sofern Konsistenz, Geruch und Farbe noch stimmen. Wenns umgeschlagen ist, ändert sich das meistens sehr schnell. Meine vorletzte Flasche Betain war bereits 4 Monaten abgelaufen, und da war die Flasche noch halb voll...
Was NK generell angeht: meistens sind die Sachen ziemlich konzentriert (spart die Konservierung) und halten sich extrem lange. Und was bei Lebensmitteln gilt, gilt auch hier: ab Ablauf des MHD bauen sich allmählich Vitamine, Pflegestoffe etc. pp. ab - sofort gammlig sind die Sachen nicht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2011, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2011, 22:29
Beiträge: 28
Wohnort: Auf einer Insel an einer Mauer
So seh ich das auch - nur weil MHD vorbei ist muss nichts schlecht sein. Ich wollte nur einen ungefáhren Anhaltspunkt. Best before heisst nicht Bad after :D

_________________
70cm, 2a/b, M, ii - chemisch gefärbt
Ziel: 90cm ungefähr, danach erhalten und Stufen loswerden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2011, 21:25 
Exakt. :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2011, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2011, 10:44
Beiträge: 292
Ich hab' Shampoo, das ist schon viel älter... *hust* ...trau' mich garnicht zu schreiben, wie alt wirklich... über 2 Jahre drüber - und das ist noch gut... Penaten Babyshampoo.
Aber ich krieg das Zeug auch nicht wirklich los, so wenig wie ich brauch... mach' ja lieber Waschnuss-Shampoo und WO dazwischen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

positive Reaktionen auf die Haarpflege
Forum: Allgemeines
Autor: Gwyni
Antworten: 12
Pflanzenhaarfarbe FAQ & Kurze Fragen/Kurze Antworten
Forum: Allgemeines
Autor: schevchen
Antworten: 13
Kurze Haare an Ansatz & Schläfen
Forum: Allgemeines
Autor: Kerri
Antworten: 46

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, Erde, NES, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz