Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 11:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geheimratsecken?
BeitragVerfasst: 05.07.2015, 08:20 
Offline

Registriert: 05.07.2015, 08:03
Beiträge: 2
Guten Morgen liebes Haarmonie Forum,
Ich hab da was am Herzen und weiß nicht was ich machen soll. Ich bin männlich/16 und mir sind meine Haare sehr wichtig. Ich hatte bis kurz vor einem jahr kleine geheimratsecken, welche mittlerweile (leider) sich vergrößert haben. Zwar konnte man die GE nicht ganz sehen da ich sie immer verdeckt habe. Jetzt hab ich mir aus Spaß eine glatze schneiden lassen (1-2mm) und die geheimratsecken sind extrem. Mein leiden steigt , hab keine Lust mit 22 einen kranz zu haben. Mein vater hat Haarausfall gehabt schon mit 25 wegen Stress. Meint ihr ich werd auch mit 25 meine prachthaare verlieren? Ich hab echt keine Lust so zu leben werde mir auf jedenfall in dder Türkei eine haartransplantation durchführen wenn ich etwas älter werde. gibt es spezielle schampoos creme oderso welche den verursacher bekämpfen? Soll ja von diesem dihydrotestosteron kommen. Ich hab mal ein Bild angehängt.mangehängt. Mir stehen kurze haare garnicht, schon garnicht wenn ich einen Kranz hätte. Hoffe ihr könnt mir helfen .

MfG Muslera


Dateianhänge:
20150702_113742.jpg
20150702_113742.jpg [ 179.44 KiB | 354-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 05.07.2015, 08:20 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimratsecken?
BeitragVerfasst: 05.07.2015, 14:40 
Offline

Registriert: 23.05.2015, 11:07
Beiträge: 5
Wenn die Geheimratsecken vorher nicht da waren und weiter wachsen, deutet das schon auf androgenetischen Haarausfall hin. Ich weiß nur, dass Alpecin nichts hilft, die Jungs auf alopezie.de wissen mehr darüber.

Du müsstest auch in Erfahrung bringen, wie der Haarausfall bei deinem Vater verief. Kam er plötzlich oder nach und nach nach dem Norwood-Schnema (das typische Schema bei androgenetischem Haarausfall).

Lg

_________________
2c/3a M ii


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimratsecken?
BeitragVerfasst: 05.07.2015, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2015, 13:46
Beiträge: 1000
Wohnort: Hamburg
Ich persönlich würde zum Hautarzt gehen, der sich auf Haarausfall spezialisiert hat. Der kann Dir ggf. mit Diagnose und Medikamenten helfen. Allerdings braucht das Geduld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimratsecken?
BeitragVerfasst: 06.07.2015, 02:18 
Offline

Registriert: 05.07.2015, 08:03
Beiträge: 2
Bei meinem vater kam er plötzlich. Durch stress meinte. Seine haare wurden etwas dünner auf dem kopf zusammen mit den geheimratsecken. Ich würd ja zu minoxidol (regain) oder wie das heißt zurückgreifen ob es aber hilft bleibt offen :/ . Ich bin mir aber sicher ich habs vererbt. Vor 2 Jahren keine geheimratsecken gehabt. Mir ist aber nie aufgefallen dass ich haare verloren habe. Erst vor ei Paar Monaten halt. Wie siehts mit finasterid aus? Soll starke Nebenwirkungen haben. Väterlicher seits haben viele sogar fast alle einen haarausfall. Mein Onkel hat eine glatze,jedoch weiß ich nicht ob er an haarausfall leidet. Meine Tanten haben starkes haar. Mein Opa hatte leicht geheimratsecken bis zum 50. Wo dann seine Haare ausgefallen sind. Meine Großonkeln bis auf 2 haben/hatten eine halbglatze. Mein op mütterlicherseits hatte auch eine halbglatze ist jedoch mit seinem Problem weitgehend allein in der Familie. Alle haben volles dickes haar außer meine Mutter . Mir würd das ja nix ausmachen mit einer glatze rumzulaufen,hätt ich aber nur die kopfform dafür . Kann es sein, dass es etwss mit der hormonellen Umstellung bei mir zutun hat? Ich will einfach nicht klarkommen, dass es ein adrogenetetischer ist :/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimratsecken?
BeitragVerfasst: 06.07.2015, 06:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 13:44
Beiträge: 1557
Wohnort: Zwischen Rhein und Mosel
Ich schließe mich meiner Vorrednerin an! Geh bitte zum Arzt damit. Wildes experimentieren mit Sachen die auch noch Nebenwirkungen haben solltest du lassen.

_________________
2a-F-ii / 80 cm SSS / 5,2 cm ZU
Ziellänge erst mal bis zur Hüfte(90cm)unendlichkeit/
Hellbraun mit Silberlingen/ab Ohren Farbleichen/ Seit März '14 färbefrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bild, Erde, Forum, Haar, Liebe, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz