Haarmonie

Der Name ist Programm!
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 09:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Farbzieher
BeitragVerfasst: 12.07.2011, 19:48 
Offline

Registriert: 03.05.2009, 19:33
Beiträge: 927
Wohnort: D / UK
Nachdem wir in Cookies TB draufgekommen sind, hier der Thread zu dem Farbziehern.

Ich bin Henndigo gefärbt und
...Katzenminze...
...Khadi Shikakai Honig Kur...
...Natron...

...ziehen bei mir übelst Farbe.

_________________
LG
Teufelchen

1a F-M ii (8cm) Klassiker mit FTE

auf dem Weg zur Kniekehle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 12.07.2011, 19:48 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2011, 19:55 
Chemieschwarz:
- SBC
- Phyto 9 (mein persönliches Empfinden)
- Savon Marseille
- LUSH New hair shampoo bar - der bislang schlimmste Farbzieher, allerdings mögens die Haare... :rolleyes: das Spülwasser ist auch Wochen nach dem Färben noch blau-lila-dunkel

Edit: erfahrungsgemäß nimmt sili-haltig gepflegtes Haar Colorationen manchmal nicht gut an - ich hatte diesen Effekt zeitweise, dass die Farbe regelrecht "abgeperlt" ist. Natürlich blutet die Farbe auch stark aus, wenn die Pigmente nur auf der glatten Silikonschicht statt im Haar selbst sitzen.
Trifft aber wohl nicht auf alle Schöpfe zu.


Zuletzt geändert von Sagi am 20.01.2012, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2011, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2011, 23:29
Beiträge: 28
Wohnort: Auf einer Insel an einer Mauer
Gute Idee!

Chemierot:

Yoghurtkur
alles mit Ei
Kokosoel uber Nacht.

Alles nur bei mir beobachtet, klar
;)

_________________
70cm, 2a/b, M, ii - chemisch gefärbt
Ziel: 90cm ungefähr, danach erhalten und Stufen loswerden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2011, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 16:17
Beiträge: 3958
Wohnort: Marburg
Chemieschwarz (bezieht sich allerdings nicht auf die suendhaft teure Farbe vom Friseurbedarf):

SMT
Oelkur so ab einer Stunde Einwirkzeit
SLS-Shampoo
Joghurtkur


Henna:
Oelkur
Joghurtkur


@Sagi:
Das Silikon/Farb-Problem kenne ich auch noch... irgendwann ging bei mir nichts mehr.

_________________
Chemieschneewittchen und Rapunzel fuer Arme
M/F 1c/2a ii (7-8 cm) - nein, meine Haare lassen sich genauso schlecht in eine Schublade stecken wie ich ;)

Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen koennen! (Gabriel Laub)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2011, 14:17 
Offline

Registriert: 03.05.2009, 19:33
Beiträge: 927
Wohnort: D / UK
Komisch, Öl zieht bei mir gar nicht.

Weder Kokos, noch Monoi, noch Kamelien, noch Argan.

_________________
LG
Teufelchen

1a F-M ii (8cm) Klassiker mit FTE

auf dem Weg zur Kniekehle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2011, 21:36 
Öl-Ei-Auswaschwasser hat Farbe... allerdings scheinen mir die Haare nicht heller zu werden, warum ich glaube, da werden neben Staub und Dreck (=durchs Lecithin im Ei gebunden?) nur "überflüssige" Pigmente abgespült.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2011, 22:06 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Ich habe früher meine weiß blondierten Haare öfter mal mit knallbunten Tönungen übertüncht. Um diese wieder vorzeitig los zu werden war Zitronensaft (frisch oder aus der Plastikzitrone) immer das Mittel der Wahl. :D Hochkonzentriert bzw. unverdünnt vernichtet die Zitrone Haarfarbe, sie ist also kein echter Farbzieher sondern blondiert (und zerstört die Haare so ganz nebenbei besser als es eine Blondierung könnte).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2011, 22:11 
Geschirrspülmittel, Weichspüler :irre: und Aspirin (gemörsert als Packung)ziehen extrem Farbe, falls ihr euch farblich mal kräftig verhauen habt. Allerdings grässlich für Kopfhaut und Haare, fürchte ich.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2011, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2010, 20:16
Beiträge: 177
ich hab mal einen artikel gefunden, wie man mit viatmin c farbziehen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2011, 20:43
Beiträge: 18
Wohnort: Viersen
@ uhura: ich habe mir mal eine Dose Vitamin C Pulver besorgen lassen. Kostet auch gar nicht so viel in der Apotheke. Ich werde das mal ausprobieren. Weiß zwar nicht, ob es mein Henna aufhellt aber einen Versuch ist es mir wert. Wenn es nichts wird trink ich das halt ;) morgen ist Waschtag, dann hau ich mir die Pampe mal auf mein Haupt :D

Edit: so, die Pampe ist auf meinem Haupte. Es sprudelt ganz schön beim Einschäumen. Mal sehen wieviel Farbe das rauszieht, wenn es das denn tut.

Edit2: irgendwie hat es gar nichts gezogen. Scheint aber ja wie jede andere Methode nicht bei jedem zu funzen, wenn man sich die Kommentare dazu durchliest sind einige dabei, bei denen es nicht geklappt hat und ich bin scheinbar auch so ein Glückspilz bei dem nichts Farbe zieht...

_________________
1b M ii
95,5cm SSS / 9cm
"Ich bestehe zu 60% aus Polyacryl!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2011, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2011, 16:33
Beiträge: 369
Bei mir klappt Farbziehen mit Honig ziemlich gut, allerdings hat es da mehrere Versuche gebraucht.

Meine Längen sind mittlerweile von Fast-Schwarz auf Mittelbraunmatschig aufgehellt - hat aber locker ein Dreivierteljahr gedauert.

Ich hab dafür die Ei-Öl-Honig-Kur verwendet, und hätte es nie für möglich gehalten, dass meine Längen komplette Eier wegfressen können. :D

_________________
1b M/C II/III, ~ Klassik nach Schnitt Feb. '14

"But - it was so artistically done..." ~ Thrawn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
auf henndigo (erste ca. 18 cm) und chemiebraun (rest)


mein erster versuch heute:

kokosmilch mit honig
(angerührt und dann eine stunde ziehen lassen)

aufs trockene haar
1 h einwirkzeit

mit 2x verdünntem shampoo ausgewaschen


es kam rotbraune brühe raus.

haare wirken jetzt im vergleich zu vorher etwas weniger rötlich.
außerdem sind sie superweich und glänzen.
bin soweit ganz zufrieden.


katzenminze möcht ich noch ausprobieren.

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 01:03 
Offline
Keksmeisterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 01:00
Beiträge: 2533
Wohnort: Greifswald
Also Katzenminze hat zumindest bei mir überhaupt nicht gezogen - ich hab's aber auch nicht drauf angelegt, eher im Gegenteil.
Als simple Rinse passiert da aber überhaupt nix, zumindest bei mir nicht.

_________________
1cFii (6,5cm ZU) • Kreuzbein • hennarot
leidet an Rotsucht... und möchte das bis zum Klassiker fortführen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
ah, danke für die info.

anscheinend funktioniert ja manches bei jemand super und bei jemand anders dann wieder gar nicht.

jetzt kauf ichs mir erstmal keine katzenminze, probiers aber irgendwann mal aus (soll ja auch konditionierend wirken, darauf wär ich dann sowieso neugierig, ob meine haare das mögen).

das kokosmilch-honig-zeugs hat so gut gewirkt, das mach ich nächsten monat nochmal.

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 14:42 
Offline

Registriert: 03.05.2009, 19:33
Beiträge: 927
Wohnort: D / UK
Ich habe den Verdacht, das Katzenminze nur Indigo zieht. :ja:

_________________
LG
Teufelchen

1a F-M ii (8cm) Klassiker mit FTE

auf dem Weg zur Kniekehle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2012, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2011, 18:03
Beiträge: 1361
ah, nur indigo. das erklärt ja dann die unterschiedlichen erfahrungen.

ich möcht v.a. das henna ziehen.
das indigo hat sich im laufe der haarwäschen sowieso immer mehr verabschiedet.
was übrigbleibt, ist ein rostbraun, das an mir echt grausig aussieht.

an das mit dem vit. c trau ich mich nicht so recht ran. hab angst, es macht die haare kaputt, wenn ich mit soviel saurem da dran gehe.

_________________
2cFii, 100 cm nach SSS, zustand nach HA

silberlinge bis zum schlüsselbein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2012, 13:43 
Balea Prof. Pure-Irgendwas Shampoo zieht directions. Und Headshot.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 21:30 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Erkenntniss der letzten Wochen/Monate:
Directions Atlantic Blue hält auf meinen Naturhaaren bombig! :( Ich habe eine Strähne im Nacken in der mittelaschblonden Unterwolle, die einfach nicht verschwinden will. :rolleyes:Aus blondiertem Haar hätte es sich schon längst ausgewaschen, wie ich noch von früher weiß.

Probiert habe ich schon (teils, um die Haare zu schonen nur auf dieser Strähne):
-Ölkuren
-Kokosmilch
-Natron, gehört zu meinen Standartwaschmitteln
-Natron mit Shampoo
-Shampoo mit Natron
-diverse stärkere Shampoos
-mit Seife wasche ich sowieso öfter mal

Hat noch jemand eine Idee, bevor ich wieder mit dem bewährten Zitronensaft oder einer leichten Blondierwäsche dran gehe? ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 21:34 
Spüli undoder Weichspüler. Wäre jetzt mein Tipp, wenn gar nichts mehr geht.
Edit: grad bei directions halten einge Farbtöne extrem lange, andere dagegen bluten schon beim doofangucken aus... :rolleyes: (letzteres trifft auf Violet zu, das überdies nur sehr bescheiden auf vorblondiertem Haar angenommen wurde.)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 21:47 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
*in Richtung Küche schiel* Spüli könnte ich noch testen! Danke für den Tipp, hatte ich voll vergessen. Weichspüler gibts in meinem Haushalt nicht, ich mag kratzige Handtücher. ;D Vielleicht entsorge ich noch ein paar olle Aspirin plus C im Haar, mal sehen.

Atlantic Blue ist eigentlich nicht so haltbar. Erst wollten meine Haare die Farbe nicht annehmen und jetzt lassen sie das olle Blau nicht mehr los. Manno! Farben, die bei einem Regenschauer ausbluten sind auch total nervig. Eigentlich sind die Blau- und Grüntöne nicht so haltbar, die waschen sich nur über ein unschönes schimmelgrün aus, einige Rottöne sind für ihre Haltbarkeit bekannt. Violett taugt also nicht.... vielleicht teste ich das mal als nächstes. :lach:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 21:51 
Da kannste meins haben - ich bin lilatechnisch ein Headshot-Fan! :poeh:
Bei mir kam nur so ein seltsames pipigrauflieder raus statt dem schönen Lülla von der Farbkarte :rolleyes: ... ich kann dir aber auch Headshot Violent violet zum Vergleich abfüllen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 21:56 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
Nee, lass mal lieber. *panik* Ich bleibe erstmal bei Farbtönen, die von anderen als mistig getestet wurden. Gut haltende Directions und Co sind nicht das Richtige für meine Haare. :lach:
Ich hätte da aber ein Töpfchen Atlantic Blue abzugeben, falls du Interesse hast. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 21:58 
Ich tausche dann mit dir - blau gegen lila! :lach:
Edit: mein Türkis hält übrigens nicht schlecht - und verblasst beim Waschen nur nach und nach zu helltürkis statt zu Schimmel am Kopp.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 22:01 
Offline

Registriert: 31.12.2009, 15:20
Beiträge: 2710
O.K., machen wir es so! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 22:05 
Dann schmeiß ich gleich noch die Howlithköppe dazu, bevor ich sie wieder in einer der 3000 Perlenkisten verbuddel... :lach:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Haar, NES, Erde, Rock, Frisur

Impressum | Datenschutz